Artischocken Spinat Auflauf ist zweimal sehr gesundes Gemüse und zweimal sehr guter Geschmack

Artischocken Spinat Auflauf

Artischocken Spinat Auflauf ist zweimal sehr gesundes Gemüse und zweimal sehr guter Geschmack. Bei diesem Auflauf kommen die edelsten Teile der Artischocke und ein junger Spinat zum Einsatz.
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Beilage
Küche Griechenland
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 762 kcal

Zutaten:
  

  • 500 Gramm Artischockenherzen frisch oder zur Not aus der Dose
  • 350 Gramm Babyspinat frisch, gewaschen und gehackt
  • 4 kleine Knoblauchzehen gehackt
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 225 Gramm Frischkäse
  • 125 Gramm Schmand
  • 300 Gramm Ricotta
  • 225 Gramm Mozzarella gerieben
  • 125 Gramm Parmesan gerieben
  • 3 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1 TL Muskatnuss gerieben
  • 2 TL Oregano getrocknet
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack

Zubereitung:
 

  • Zunächst den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten.
  • Nun in einer großen Pfanne das Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen.
  • Die Zwiebeln in die Pfanne geben und 5-8 Minuten anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Dann den Knoblauch hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten braten, bis er gut duftet.
  • Als Nächstes den gehackten Spinat in die Pfanne geben und so lange erhitzen, bis er zusammenfällt. Das dauert ca. 3-5 Minuten. Danach die Mischung zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
  • Jetzt in einer großen Schüssel Ricotta, Frischkäse, Schmand, Parmesan und die Eier gut vermengen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und dem Oregano abschmecken.
  • Im nächsten Schritt die Artischockenherzen und die abgekühlte Spinatmischung unter die Käsemischung heben.
  • Die Mischung jetzt gleichmäßig in die vorbereitete Auflaufform geben und mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen.
  • Zum Schluss den Auflauf im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen, bis er goldbraun und durchgebacken ist.
  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen, bevor er serviert wird.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 762 kcalKohlenhydrate: 24 gProtein: 41 gFett: 56 gGesättigte Fettsäuren: 33 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 15 gTransfett: 0.003 gCholesterin: 174 mgNatrium: 1677 mgKalium: 867 mgBallaststoffe: 5 gZucker: 8 gVitamin A: 10087 IUVitamin B12: 2 µgVitamin C: 29 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 1111 mgEisen: 3 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Eclairs

    Eclairs sind vom Blitz getroffen, weil Eclair, aus dem französischen kommend, auf Deutsch Blitz heißt. Charakteristisch für diese gefüllte walzenförmige Gebäck ist die zackige Form, die an einen Blitz erinnert

    Weitergeniessen >>

    Forelle blau

    Forelle blau ist eine besondere Art der Zubereitung für eine Forelle. Süßwasserfische wie Forellen, Schleie, Aal und Karpfen können blau gekocht werden. Die Blaufärbung kommt von der Schleimschicht der Fischhaut.

    Weitergeniessen >>

    Hähnchencurry

    Hähnchencurry verbindet grandiose indische Gewürze mit Reis und Fleisch vom Hähnchen in wunderbarer Weise. Hähnchenbrustfilet und Chili, Kurkuma, Paprika und Co. garantieren ein tolles Geschmackserlebnis.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top