Frittata di Patate e Zucchini ist ein tolles Omelett mit Kartoffeln und Zucchini

Frittata di Patate e Zucchini

Frittata di Patate e Zucchini ist ein tolles Omelett mit Kartoffeln und Zucchini sowie weißen Bohnen und Paprikapulver. Ein Omelett mal ganz anders gemacht!
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Italien
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 157 kcal

Zutaten:
  

  • 650 Gramm Kartoffeln
  • 1 Dose weiße Bohnen - 400 g
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 125 ml Milch
  • 8 kleine Eier
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • Frische Kräuter nach eigener Wahl zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Zuerst die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln schälen und fein hacken.
  • Als Nächstes in einer großen Pfanne 2 Esslöffel vom Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen. Nun die Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten anbraten, bis sie goldbraun und weich sind. Dabei gelegentlich umrühren. Dann die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Nun in dem restlichen Öl die Zwiebeln und Zucchini anbraten, bis sie weich sind, das dauert etwa 5 - 8 Minuten. Jetzt die abgetropften weißen Bohnen hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Als Nächstes die Kartoffeln zurück in die Pfanne geben und gut mit den anderen Zutaten vermischen. Nun die Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen und mit Salz Pfeffer und der Prise Zucker würzen. Die Eiermischung dann gleichmäßig über das Gemüse in der Pfanne gießen.
  • Jetzt die Hitze auf niedrig bis mittel reduzieren und die Mischung abgedeckt etwa 10 Minuten stocken lassen, bis die Eier fest sind. Gelegentlich die Pfanne bewegen, damit die Masse gleichmäßig garen kann
  • Zum Schluss das Omelett entweder vorsichtig wenden oder die Pfanne kurz unter einen Grill stellen, damit auch die Oberfläche braun wird.
  • Vor dem Servieren mit Kräutern eigener Wahl garnieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 157 kcalKohlenhydrate: 31 gProtein: 5 gFett: 2 gGesättigte Fettsäuren: 1 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1 gTransfett: 0.003 gCholesterin: 11 mgNatrium: 25 mgKalium: 750 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 3 gVitamin A: 314 IUVitamin B12: 0.2 µgVitamin C: 32 mgVitamin D: 0.4 µgKalzium: 62 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Zürcher Geschnetzeltes

    Zürcher Geschnetzeltes zählt zu den wahren Glanzlichtern der Schweizer Küche. Die Kompositionen von Kalbfleisch, Zitronensaft, Weißwein und Champignons überzeugt die Gourmetfans auf einzigartige Weise.

    Weitergeniessen >>

    Linsensuppe

    Linsensuppe ist die bunte Suppe. Es gibt rote, gelbe, schwarze und braune Linsen. Die Farben haben tatsächlich einen Einfluss auf den Geschmack. So schmecken die roten Linsen mild und leicht

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top