Mousse au Chocolat - hier macht die Schokolade viele glücklich

Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat hier macht die Schokolade viele glücklich. Bei dieser Nachspeise werden sogar die Geschmacksknospen süchtig. Diese Kreation der haute Cuisine, der hohen Kunst der französischen Küche, ist einfach nur genial.
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche Frankreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 674 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm Zartbitterschokolade
  • 5 kleine Eier in Eiweiß und Eigelb getrennt
  • 50 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
  • 225 ml Schlagsahne
  • 60 Gramm Zucker

Zubereitung:
 

  • Als Erstes die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die Schüssel über ein heißes, aber keinesfalls kochendes Wasserbad stellen.
  • Nun die Schokolade und die Butter unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Wenn die Mischung geschmolzen und glatt ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Dann in einer separaten Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse hell und cremig ist.
  • Als Nächstes die abgekühlte, aber noch flüssige Schokoladen-Butter-Mischung ganz vorsichtig unter die Eigelb-Zucker-Mischung rühren, und zwar so lange, bis eine sehr homogene Masse entstanden ist.
  • Jetzt das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei sehr darauf achten, dass die Schüssel und die Rührbesen sauber und fettfrei sind, damit das Eiweiß optimal steif geschlagen werden kann.
  • Im nächsten Schritt in einer weiteren Schüssel die Schlagsahne nun steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die Schokoladen-Eigelb-Masse heben.
  • Dabei langsam und behutsam vorgehen, um das Volumen des Eischnees zu erhalten. Anschließend dann die geschlagene Sahne unterheben, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  • Die fertige Mousse in Dessertgläser oder eine große Schüssel füllen und dann für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 674 kcalKohlenhydrate: 47 gProtein: 6 gFett: 58 gGesättigte Fettsäuren: 36 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 17 gTransfett: 0.4 gCholesterin: 104 mgNatrium: 197 mgKalium: 58 mgBallaststoffe: 6 gZucker: 38 gVitamin A: 1162 IUVitamin B12: 0.1 µgVitamin C: 0.3 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 42 mgEisen: 0.1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Estragon Hähnchen

    Estragon Hähnchen gehören auf jeden Fall zur kulinarischen Extraklasse. Mit Wermut und einer Anzahl edler Gewürze bescheren sie uns ein wunderbares Geschmackserlebnis.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top