Saure Linsen mit Spätzle

Saure Linsen mit Spätzle

Saure Linsen mit Spätzle, wo auch immer sie serviert werden, da fühlt sich der Schwabe dann zu Hause. Wenn auf den kleinen runden Spätzlen dann noch eine wunderbare Bratwurst aus Hähnchenfleisch thront, ist es für viele Schwaben schon fast wie Heimat.
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 386 kcal

Zutaten:
  

  • 300 Gramm braune Linsen
  • 220 Gramm kleine runde Spätzle
  • 2 kleine Zwiebeln fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 8 Bratwürste aus Hähnchenfleisch
  • 2 Karotten klein gewürfelt (alternativ 1 kleine rote Paprika gewürfelt)
  • 3 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl alternativ Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 ml Rotwein
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • Frische Kräuter nach eigener Auswahl gehackt oder gezupft (optional, als Deko )

Zubereitung:
 

  • Zuerst die braunen Linsen gründlich unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Dann die Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch vorbereiten und hacken.
  • Nun die Bratwürste aus Hähnchenfleisch aus der Verpackung nehmen und zur Seite stellen. Jetzt in einem großen Topf das Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen und die gehackten Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Als Nächstes die gewürfelten Karotten und Sellerie hinzufügen und für weitere 5 bis 7 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Jetzt den Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten, bis er duftet.
  • Nun die abgetropften Linsen, die Lorbeerblätter, den gemahlenen Kreuzkümmel, das Paprikapulver und die Prise Zucker hinzufügen. Alles gut umrühren, um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen.
  • Jetzt die Gemüsebrühe und den Rotwein hinzufügen. Alles zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Dann die Lorbeerblätter entfernen.
  • Während die Linsen kochen, die Spätzle nach Packungsanweisung in einem separaten Topf kochen, abgießen und zur Seite stellen.
  • Dann in einer Pfanne die Bratwürste aus Hähnchenfleisch bei mittlerer Hitze braten, bis sie durchgegart und leicht gebräunt sind.
  • Wenn die Linsen weich sind, den Rotweinessig hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Als Letztes die sauren Linsen mit den kleinen runden Spätzlen auf Tellern anrichten und die gebratenen Bratwürste darauf legen.
  • Optional mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Hinweis

  • Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass ein regelmäßiger Verzehr von Linsen das Risiko für viele Arten von Herzerkrankungen senken kann. Da sie zudem viele lösliche Ballaststoffe beinhalten, können sie Sie helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Dazu enthalten sie auch weitere wichtige Nährstoffe wie Magnesium, Kalium und Folsäure, die insgesamt zur Gesundheit des Herzens beitragen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 386 kcalKohlenhydrate: 12 gProtein: 29 gFett: 20 gGesättigte Fettsäuren: 5 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1 gTransfett: 0.003 gCholesterin: 131 mgNatrium: 1710 mgKalium: 198 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 6 gVitamin A: 5907 IUVitamin C: 7 mgKalzium: 58 mgEisen: 3 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Eclairs

    Eclairs sind vom Blitz getroffen, weil Eclair, aus dem französischen kommend, auf Deutsch Blitz heißt. Charakteristisch für diese gefüllte walzenförmige Gebäck ist die zackige Form, die an einen Blitz erinnert

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top