Spinatpastete ist eine sehr pfiffige Idee mit supergesunden Spinat-Teigblättern und Feta Käse

Spinatpastete

Spinatpastete ist eine sehr pfiffige Idee mit supergesundem Spinat. Dazu kommen die Teigblätter und Feta Käse. Das Ganze ist dazu noch sehr gesund und bietet reichlich viel Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan und Eisen.
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Griechenland
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 403 kcal

Zutaten:
  

  • 550 Gramm Blattspinat frisch oder tiefgefroren
  • 250 Gramm Feta-Käse zerbröckelt
  • 1 Packung Blätterteig 250 g
  • 180 ml Sahne
  • 125 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 kleine Zwiebeln gehackt
  • 4 kleine Eier
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Msp. Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:
 

  • Zuerst den Blattspinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Falls tiefgefrorener Spinat verwendet wird, vorher auftauen lassen und die überschüssige Flüssigkeit weggießen.
  • Dann in einer Pfanne etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Jetzt den gehackten Knoblauch hinzugeben und kurz anbraten.
  • Nun den vorbereiteten Spinat zur Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis er zusammengefallen ist und die Flüssigkeit größtenteils verdunstet ist.
  • Dann mit Pfeffer und Salz, mit Muskatnuss und mit der Msp Paprikapulver würzen.
  • Jetzt den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Als Nächstes in einer Schüssel die Eier, die Milch und die Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun den Blätterteig ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Backform damit auskleiden. Dann die Spinat-Zwiebel-Mischung auf dem Blätterteig verteilen und den zerbröckelten Feta darüber streuen.
  • Die Ei-Milch-Sahnemischung über die Spinat-Feta-Schicht gießen.
  • Die Spinatpastete im vorgeheizten Backofen für ca. 25-30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und die Füllung gestockt ist.
  • Nun die Spinatpastete aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, bevor sie in Stücke geschnitten und serviert wird.

Hinweis

  • Spinat enthält eine größere Menge an Beta-Carotin und wirkt damit positiv auf die Augen. Beta-Carotin ist eine Vorstufe von Vitamin A und beugt einem Mangel von diesem wichtigen Vitamin vor. Ein dauerhafter Mangel an diesem Provitamin kann in manchen Fällen zu einer Nachtblindheit führen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 403 kcalKohlenhydrate: 16 gProtein: 16 gFett: 32 gGesättigte Fettsäuren: 20 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8 gTransfett: 0.003 gCholesterin: 114 mgNatrium: 850 mgKalium: 989 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 6 gVitamin A: 14005 IUVitamin B12: 1 µgVitamin C: 43 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 529 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top