Eclairs -das tolle Gebäck wird auch Hasenstange genannt

Eclairs

Eclairs sind vom Blitz getroffen, weil Eclair, aus dem französischen kommend, auf Deutsch Blitz heißt. Charakteristisch für diese gefüllte walzenförmige Gebäck ist die zackige Form, die an einen Blitz erinnert und vom Aufspritzen des gefüllten Teiges entsteht. Die Cremefüllung kann aus Obst, Schokolade oder Sahne bestehen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 33 Minuten
Gesamtzeit 58 Minuten
Gericht Dessert
Küche Frankreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 719 kcal

Zutaten:
  

Teig

  • 150 ml Wasser
  • 75 Gramm Butter
  • 75 Gramm Mehl
  • 2 Eier

Füllung

  • 250 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 60 Gramm Zucker
  • 25 Gramm Maismehl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Zimt

Glasur

  • 125 Gramm dunkle Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 75 Gramm gehackte und geröstete Haselnüsse oder Mandeln

Zubereitung:
 

Zubereitung Teig

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig nun Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hinzufügen. Kräftig rühren, bis sich ein Teigklumpen bildet, der sich vom Topf löst. Den Teig etwas abkühlen lassen.
  • Nun die Eier einzeln hinzufügen und gut nach jedem Ei umrühren, bis der Teig glatt ist. Dann den Teig in einen Spritzbeutel mit einer runden Spitze füllen. und etwa 15 cm lange Streifen auf das vorbereitete Backblech spritzen.
  • Die Eclairs nun im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten lang backen, bis sie genügend aufgegangen und goldbraun sind. Vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung Füllung

  • Zunächst die Milch in einem Topf erhitzen, bis sie heiß ist, aber noch nicht kocht. In einer separaten Schüssel Eigelbe, Zucker und Maismehl verquirlen. Ganz langsam die heiße Milch unter ständigem Rühren in die Eigelb-Mischung gießen.
  • Die Mischung nun zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie eindickt. Vom Herd nehmen und Vanilleextrakt und die Prise Zimt einrühren. In eine Schüssel geben und gut mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung Glasur

  • Die Schokolade grob hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie fast kocht. Dann über die gehackte Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und die Mischung glatt ist.
  • Die abgekühlten Eclairs in der Länge halbieren und die untere Hälfte jedes Eclairs mit der vorbereiteten Creme füllen. Dann die obere Hälfte vorsichtig darauflegen und sie leicht andrücken.
  • Zum Schluss die Oberseite jedes Eclairs in die Schokoladenglasur tauchen und kurz abtropfen lassen. Die gehackten gerösteten Haselnüsse oder Mandeln auf den jetzt fertigen Eclairs streuen.
  • Die Eclairs sofort servieren oder im Kühlschrank kühlen, bis sie serviert werden.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 719 kcalKohlenhydrate: 60 gProtein: 14 gFett: 50 gGesättigte Fettsäuren: 23 gMehrfach ungesättigtes Fett: 4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 20 gTransfett: 1 gCholesterin: 290 mgNatrium: 194 mgKalium: 419 mgBallaststoffe: 5 gZucker: 36 gVitamin A: 1076 IUVitamin C: 1 mgKalzium: 158 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Birnen, Bohnen und Speck

    Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top