Hanfsamen - Die Pflanze

Hanfsamen

Die Hanfpflanze gehört mit ihrer ca. 8.000 Jahre alten Geschichte zu den ältesten Heilpflanzen und Nutzpflanzen der Welt. Wir unterscheiden zwischen Cannabis sativa und Cannabis indica. Die Hanfpflanze ist ein einjährige bis zu 3 Meter hohe Pflanze. Der Hanfsamen wird geerntet, indem man die Triebe abklopft und die dann daraus fallenden Samen auffängt. Die Samen müssen dann sorgfältig getrocknet werden, damit sie nicht schimmeln.

Inhaltsverzeichnis:

Hanfsamen - Proteine

Die Nährstoffe in den Samen der Hanfpflanze sind außerordentlich vielfältig. In den Hanfsamen finden wir alle essenziellen Aminosäuren. Diese Aminosäuren braucht der menschliche Körper, damit ein körpereigenes Eiweiß überhaupt aufbauen kann. Da unser Körper keinen Eiweißspeicher besitzt, müssen also Proteine täglich zugeführt werden.

Sportler benötigen darüber hinaus die Proteine Leucin und Isoleucin. Diese Proteine sorgen für die Reparatur und den Aufbau von Muskeln.

Hanfsamen - Fettsäuren

Die Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren spielen im menschlichen Körper eine sehr große Rolle, da sie dem Entstehen von Entzündungen im Körper entgegenwirken können. Das Verhältnis für eine perfektes Versorgung liegt bei 3,75 : 1 von Omega 3 zu Omega 6.

Die Hanfpflanze ist die einzige Pflanze auf der Welt, die tatsächlich dieses gute Verhältnis aufweist.

Vitamine und Mineralien

Vitamine in 100 g Hanfsamen:
0,01 mg Vitamin A
0,4 mg Vitamin B1
0,11 mg Vitamin B2
2,8 mg Vitamin B3
0,12 mg Vitamin B6
77.5 IU* Vitamin D
90 mg Vitamin E

Mineralien in 100 g Hanfsamen
14 mg Eisen
860 mg Kalium
145 mg Kalzium
483 mg Magnesium
1160 mg Phosphor
7 mg Zink

Hanfsamen - Ballaststoffe

Ein hoher Ballaststoffgehalt, wie wir ihn in Hanfsamen finden, ist hilfreich für eine gesunde Verdauung. Ballaststoffe fördern die Darmgesundheit indem sie den Stuhlgang regulieren und bei der Prophylaxe von Verstopfung helfen.

Blutzuckerregulierung

Hanfsamen enthalten komplexe Kohlenhydrate. Kohlenhydrate helfen dabei, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren Das schätzen Menschen, die unter Diabetes leiden, ganz besonders.

Antioxidantien

Da die Hanfsamen reichlich Antioxidantien, wie z.B. Vitamin C, enthalten, bekämpfen sie wirksam die freien Radikalen im Körper. Das kann chronischen Krankheiten, wie z.B. Krebs, vorbeugen.

CBD Produkte aus Hanfsamen

Neben den o.a. Vorteilen und Wirkungen von Hanfsamen haben sich Produkte auf der Basis von Cannabidiol, oft auch nur CBD genannt, ebenfalls am Markt etabliert. Das Cannabidiol wird aus Hanfpflanzen extrahiert und ist bekannt für eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorzügen, die wir teilweise auch vom Hanfsamenöl schon kennen.

Diese gesundheitlichen Vorzüge sind z.B.:

Bei Hauterkrankungen
Bei Hautproblemen wie Ekzemen, Hautunreinheiten, Akne und bei Neurodermitis kann durch die Behandlung mit CBD Linderung eintreten und sich der Allgemeinzustand deutlich verbessern.

Bessere Schlafqualität
Etwa 5-6 von 100 Menschen in Deutschland klagen über dauerhafte oder gelegentliche Schlafstörungen. Neben der Einnahme der gängigen leichten Mittel gegen solche Störungen der Schlafqualität berichten viele Menschen von sehr guten Erfolgen bei der Einnahme von CBD Produkten

Linderung von Schmerzen
Viele Betroffene, die über chronische oder akute Schmerzen klagen, berichten von guten Erfolgen bei der Bekämpfung von Schmerzen mit CBD Produkten. Nach einer Studie der National Coalition on Health Care ist CBD eine wirksame Hilfe bei Schmerzen, da es über das Endocannabinoid-System wirkt.

Angstabbau und Stressabbau
CBD besitzt beruhigende Eigenschaften und kann daher durchaus bei Stress und bei Angstzuständen hilfreich sein.

Fazit:

Durch die Kombination von CBD Produkten und Hanfsamen ist eine umfassende Hilfe für Geist und den Körper des Menschen gegeben. Durch die wertvollen Nährstoffe und gesunden Fette in den Hanfsamen sowie den gesundheitlichen Vorzügen von CBD ist eine tolle Kombination für Wohlbefinden und Heilung gegeben.

Quelle: Genuss-Suche.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top