Weißer Spargel mit gekochtem Schinken und Ei ist mal was ganz anderes als mit Kartoffeln-es muss nicht immer Kaviar sein.

Weißer Spargel mit gekochtem Schinken und Ei ist mal was ganz anderes als mit Kartoffeln - es muss nicht immer Kaviar sein

Weißer Spargel mit gekochtem Schinken und Ei ist mal was ganz anders als mit Kartoffeln.
Auch der gekochte Schinken könnte mal mit durchwachsenem Speck oder mit Serrano Schinken oder Parmaschinken angerichtet werden. Da können sich dann durchaus mal andere Geschmackserlebnisse bilden.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Hauptspeise, Spargel
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 448 kcal

Zutaten:
  

  • 1 kg weißer Spargel
  • 8 Scheiben gekochter Schinken
  • 8 Eier
  • 1 Bund Schnittlauch kleingehackt
  • 150 Gramm Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack

Zubereitung:
 

  • Zunächst den Spargel waschen und schälen. Dann Die holzigen Enden abschneiden. Nun den Spargel in einen breiten Topf oder eine Pfanne geben und ganz mit Wasser bedecken.
  • Dann Salz und die Prise Zucker hinzufügen und das Wasser zum Kochen bringen. Den Spargel bei mittlerer Hitze für etwa 10-12 Minuten kochen, bis er weich, aber noch bissfest ist. Abtropfen lassen und warmhalten.
  • Jetzt Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Eier ganz vorsichtig hineingeben. Dann für 6-7 Minuten kochen (für leicht weiche Eier). Für härtere Eier die Kochzeit entsprechend verlängern.
  • Nach dem Kochen die Eier unter kaltem Wasser abschrecken, schälen und warmhalten.
  • Als Nächstes die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, den Schnittlauch fein hacken und zur geschmolzenen Butter geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten. Die gekochten Schinkenscheiben je nach Vorliebe halbieren, in Streifen schneiden oder ganz lassen (zusammenfalten).
  • Den gekochten Spargel auf vier Tellern anrichten und die Schinkenscheiben und Eier daneben platzieren.
  • Die Buttersoße in kleine Schüsseln geben und den gehackten Schnittlauch ebenfalls in kleine Schüsseln geben. Nach eigenem Belieben einige Schnittlauchstückchen über den Spargel streuen. Alles sofort servieren und genießen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 448 kcalKohlenhydrate: 11 gProtein: 17 gFett: 39 gGesättigte Fettsäuren: 22 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 11 gTransfett: 1 gCholesterin: 409 mgNatrium: 398 mgKalium: 642 mgBallaststoffe: 5 gZucker: 5 gVitamin A: 3313 IUVitamin C: 14 mgKalzium: 119 mgEisen: 7 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Eclairs

    Eclairs sind vom Blitz getroffen, weil Eclair, aus dem französischen kommend, auf Deutsch Blitz heißt. Charakteristisch für diese gefüllte walzenförmige Gebäck ist die zackige Form, die an einen Blitz erinnert

    Weitergeniessen >>

    Forelle blau

    Forelle blau ist eine besondere Art der Zubereitung für eine Forelle. Süßwasserfische wie Forellen, Schleie, Aal und Karpfen können blau gekocht werden. Die Blaufärbung kommt von der Schleimschicht der Fischhaut.

    Weitergeniessen >>
    Viktoriabarschfilet

    Asiatische Fischpfanne

    Der Viktoriabarsch, auch Nilbarsch genannt, lässt sich ganz leicht verarbeiten: Sein Fleisch ist fest, der Fisch zerfällt somit nicht beim Kochen oder Dünsten. Würzig im Geschmack, bleibt er auch beim

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top