Schinkenfleckerln sind kleine viereckige Teigstücke aus einem Nudelteig und die Basis für klassische Gerichte

Schinkenfleckerln

Schinkenfleckerln sind kleine viereckige Teigstücke. Sie sind die Basis vieler klassischer Gerichte aus der böhmischen und der österreichischen Küche. Sogar der große Peter Alexander hat diesem Gericht einen Song gewidmet. Da müssen die Schinkenfleckerln schon etwas Besonderes sein.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Österreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 607 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm gekochter Schinken gewürfelt
  • 300 Gramm Schinkenfleckerln Nudeln
  • 2 kleine Zwiebeln gehackt
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 275 ml Schlagsahne
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 1 EL zerzupfte frische Kräuter nach eigenem Geschmack

Zubereitung:
 

  • Zuerst die Schinkenfleckerln in einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser gemäß den Anweisungen auf der Verpackung al dente kochen. Abgießen und zur Seite stellen.
  • Jetzt in einer Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, die gehackten Zwiebeln hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren anschwitzen, das dauert etwa 3-4 Minuten, bis sie weich und durchscheinend ist.
  • Nun das Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren für weitere 2 Minuten kochen lassen, um eine Mehlschwitze herzustellen.
  • Langsam die Schlagsahne unter ständigem Rühren hinzufügen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Dann die Hitze reduzieren und die Sauce sanft köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt ist.
  • Nun den Sauerrahm einrühren und gut vermischen. Dann mit etwas Salz und Pfeffer und dem Kreuzkümmel abschmecken. Danach nun die gewürfelten Schinkenstücke hinzufügen und für weitere 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis der Schinken warm ist.
  • Jetzt den Backofen auf 180°C vorheizen und in der Zwischenzeit eine Auflaufform leicht einfetten. Dann die gekochten Schinkenfleckerln in die schon vorbereitete Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen.
  • Nun die vorbereitete Schinken-Sauerrahm-Eisauce über die Schinkenfleckerln gießen und vorsichtig vermischen, bis die Nudeln gut mit der Sauce überzogen sind.
  • Zum Schluss die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen geben und für ca. 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist und die Sauce leicht Blasen wirft.
  • Die Schinkenfleckerln aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen. Nach eigenem Belieben die zerzupften frischen Kräuter über die Auflaufform streuen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 607 kcalKohlenhydrate: 64 gProtein: 23 gFett: 29 gGesättigte Fettsäuren: 17 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8 gTransfett: 0.02 gCholesterin: 109 mgNatrium: 872 mgKalium: 495 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 7 gVitamin A: 1033 IUVitamin B12: 0.1 µgVitamin C: 5 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 83 mgEisen: 2 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top