Ossubuco

Ossubuco - Für den Kenner nur aus Kalbfleisch

Wenn sich das Kalbfleisch fast von selbst vom Knochen löst, dann erst ist Ossobuco gut gelungen. Dieser Schmortopf aus der Lombardei hat Tradition.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Fleisch, Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 65 kcal

Zutaten:
  

  • 3 Stück Beinscheiben vom Kalb
  • 400 Gramm Tomaten aus der Dose (stückig)
  • 200 ml Rinderfond
  • 2 Stück Gemüsezwiebeln
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Staudensellerie
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl oder Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml trockenen Weißwein Pinot Grigio
  • 1 Stück Biozitrone Saft und Schale
  • 1 Stück Thymianblatt
  • 1 Stück Rosmarinzweig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:
 

  • Den Elektroherd auf 150 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Den Knoblauch und die Zwiebeln abziehen und in klein hacken. Karotten und Staudensellerie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden (ca. 1,5 cm).
  • In einen Bräter oder eine Schmorpfanne mit Deckel das Olivenöl geben und die in Mehl gewendeten Beinscheiben hineingeben. Auf beiden Seiten scharf anbraten und wieder herausnehmen; pfeffern und salzen.
  • Die Zwiebeln und das weitere Gemüse in den Bräter geben und 3 - 5Minuten anbraten. Jetzt den gehackten Knoblauch, den Rinderfond, die Tomaten, den Wein und den Zitronenabrieb dazugeben und alles zum Kochen bringen.
  • Nun das Fleisch mit den Blättern von Thymian und Rosmarin in den Sud legen und alles ca. 100 bis 120 Minuten bei geschlossenem Deckel weich garen.
  • Wenn das Fleisch weich genug ist, das Thymianblatt und den Rosmarinzweig entfernen und den Sud mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss Ossubuco auf Tellern anrichten und servieren.
  • Dazu passen Reis, Kartoffeln oder Baguette

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Natrium: 204mgKalzium: 23mgVitamin C: 15mgVitamin A: 937IUZucker: 3gBallaststoffe: 1gKalium: 368mgCholesterin: 1mgKalorien: 65kcalEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gFett: 1gProtein: 2gKohlenhydrate: 6gEisen: 1mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Eisgenuss

    Heiss auf Eis

    Wer hätte es gedacht: Nicht die südeuropäischen Länder Italien oder Spanien sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Speiseeis führend, sondern Finnland. Nach Angaben des E.I.S. Eis Info Service verspeist jeder Finne und jede Finnin pro Jahr im Durchschnitt 14 Liter Speiseeis, in Deutschland lag der Pro-Kopf-Verbrauch 2021 bei „nur“ rund acht Litern.

    < Weitergeniessen »
    Genusspausen

    Kulturtouren und Genusspausen

    Weiden in der Oberpfalz bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack In der Natur sein, Sehenswürdigkeiten besuchen, typische Kulinarik genießen und einkaufen gehen – diese Aktivitäten befanden sich laut Deutschem Tourismusverband (DTV)

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top