Tacos mit würziger Hackfleischfüllung

Tacos mit würziger Hackfleischfüllung ist unter den Streetfoodliebhabern ganz vorn angesiedelt- nicht nur in Mexico

Hier kommt die beliebte Tortilla aus der mexikanischen Küche als Taco Streetfood in einer beispielhaften Version. Nicht nur in Mexico, sondern auch in vielen Teilen Europas sind Tacos aus Mais oder Weizen voll im Trend. Das hat mit den leckeren Zutaten und der scharfen Salsa zu tun. Die Vielfalt der Füllungen und Beilagen ist fast unendlich. Nachfolgend eine der beliebtesten Ausführungen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Snack
Küche Amerikanisch, Mexikanisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 339 kcal

Zutaten:
  

Für die Tacos

  • 8 weiche Maistortillas
  • 1 EL Olivenöl

Für die Hackfleischfüllung

  • 500 Gramm Hackfleisch Rind oder gemischt
  • 1 Stück Zwiebel fein gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Stück rote Paprika gewürfelt
  • 1 Stück grüne Paprika gewürfelt
  • 1 Stück Jalapeño entkernt und fein gehackt (optional, je nach gewünschtem Schärfegrad)
  • 1 Dose gehackte Tomaten 400 g
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 1 EL Olivenöl

Für die Garnitur

  • 1 Bund Frischer Koriander gehackt
  • 1 Stück Avocado in Scheiben geschnitten
  • 1 Stück Limette in Viertel geschnitten
  • 1 Becher Saure Sahne oder mexikanischer Crema
  • 5 EL Geraspelter Käse Cheddar oder Monterey Jack

Zubereitung:
 

  • Die Zwiebel, Knoblauchzehen, rote und grüne Paprika sowie die Jalapeño (falls sie verwendet wird) vorbereiten und beiseite stellen. Die Avocado schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den frischen Koriander waschen und grob hacken. Die Limette in Viertel schneiden.

Hackfleischfüllung zubereiten

  • In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und glasig dünsten.
  • Das Hackfleisch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren braten, bis es braun und durchgegart ist.
  • Die gewürfelten roten und grünen Paprikaschoten sowie die gehackte Jalapeño (falls verwendet) in die Pfanne geben und für weitere 2-3 Minuten mitbraten.
  • Tomatenmark und Gewürze (Kreuzkümmel, Chilipulver, Paprikapulver, Pfeffer und Salz hinzufügen und gut vermengen. Die gehackten Tomaten samt Saft in die Pfanne geben und alles bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Füllung dickflüssig wird. Gegebenenfalls abschmecken und nachwürzen.

Tacos vorbereiten

  • Die weichen Maistortillas in einer trockenen Pfanne oder Mikrowelle kurz erwärmen, damit sie geschmeidig sind. Die Tortillas mit einem feuchten Tuch bedecken, um sie warm zu halten.

Servieren

  • Die vorbereiteten Tacos auf einem Teller anrichten. Jeweils eine großzügige Portion der würzigen Hackfleischfüllung in die Mitte jeder Tortilla geben.
  • Mit frisch gehacktem Koriander, Avocadoscheiben, einem Spritzer Limettensaft, etwas saurer Sahne oder mexikanischer Crema und geraspeltem Käse garnieren.
  • Ein Glas fruchtiger Weißwein, wie Pinot Grigio oder Chardonnay rundet den Genuss stilvoll ab.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 339 kcalKohlenhydrate: 2 gProtein: 22 gFett: 26 gGesättigte Fettsäuren: 10 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 12 gTransfett: 2 gCholesterin: 90 mgNatrium: 203 mgKalium: 381 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 0.2 gVitamin A: 365 IUVitamin C: 1 mgKalzium: 43 mgEisen: 3 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Tzatziki der Klassiker

    Tzatziki ganz allein oder als Teil der Mezze Platte (Vorspeise oder Imbiss) beschreibt das griechische Tzatziki, welches seinen Ursprung aber in Persien hatte. Dort nannte man es Raita und brachten

    Weitergeniessen >>

    Salat mit Rote Bete und Käse

    Salat mit Rote Bete und Käse bietet eine ganze Menge Mineralstoffe sowie Vitamine in Hülle und Fülle. Folsäure, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen sowie diverse Ballaststoffe und Antioxydantien sind

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top