Spargel auf Blätterteigboden mit Eiern- Schinken-Erbsen-Tomaten und Kaviar

Spargel auf Blätterteigboden mit Eiern- Schinken-Erbsen-Tomaten und Kaviar

Spargel auf Blätterteigboden mit Eiern, Schinken, Erbsen, Tomaten und Kaviar haben die meisten von uns wohl noch nie gegessen. Es ist ein Gaumenschmaus der Sonderklasse.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Hauptspeise, Spargel
Küche Frankreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 425 kcal

Zutaten:
  

  • 1 runder Blätterteigboden ca. 300 g
  • 24 Spargelstangen
  • 60 Gramm Kaviar
  • 1 Prise Zucker
  • 4 hart gekochte Eier halbiert
  • 8 Scheiben gekochter Schinken
  • 125 Gramm Erbsen frisch oder gefroren
  • 3 mittelgroße Tomaten in Scheiben geschnitten
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
 

  • Als Erstes den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann den Blätterteigboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und gemäß den Anweisungen auf der Verpackung backen, bis er goldbraun ist.
  • Den Rand des Blätterteigs vorsichtig nach innen klappen, um einen leicht erhöhten Rand zu formen. Das Ei zum Bestreichen auf den Rand des Blätterteigs auftragen, um ihm beim Backen eine goldene Farbe zu verleihen.
  • Der Backvorgang dauert in der Regel etwa 15-20 Minuten. Nach dem Backen nun zur Seite legen und abkühlen lassen.
  • Während der Blätterteigboden im Ofen backt, werden die anderen Beläge sorgsam vorbereitet, und zwar: Die Spargelstangen waschen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in jeweils 2 gleiche Teile schneiden.
  • Dann in einem Topf mit Wasser und der Prise Zucker ca. 15 Minuten weich kochen. Das Wasser abgießen und den Spargel warm halten.
  • Jetzt die Schinkenscheiben halbieren und jede Hälfte um drei Spargelstangen wickeln, so dass kleine Röllchen entstehen. Als Nächstes die hart gekochten Eier halbieren und die Erbsen in kochendem Wasser blanchieren, bis sie weich sind, dann gut abtropfen lassen. Nun die die Tomaten in Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Nachdem der Blätterteigboden gebacken und abgekühlt ist, die vorbereiteten Beläge darauf verteilen. Zunächst die Spargel-Schinken-Röllchen ganz gleichmäßig über den Blätterteigboden verteilen.
  • Nun die halbierten Eier auf dem Blätterteigboden platzieren und die Erbsen auf der Mitte vom Blätterteig verteilen damit eine grüne Mitte entsteht.
  • Jetzt die Tomatenscheiben über den Blätterteig legen und kleine Häufchen Kaviar auf dem Belag platzieren. Nun ist alles perfekt
  • Den Blätterteig mit den Belägen servieren und genießen!

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 425 kcalKohlenhydrate: 37 gProtein: 11 gFett: 27 gGesättigte Fettsäuren: 7 gMehrfach ungesättigtes Fett: 4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 14 gCholesterin: 93 mgNatrium: 413 mgKalium: 379 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 5 gVitamin A: 1195 IUVitamin B12: 3 µgVitamin C: 25 mgVitamin D: 0.5 µgKalzium: 67 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

1 Kommentar zu „Spargel auf Blätterteigboden mit Eiern- Schinken-Erbsen-Tomaten und Kaviar“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Hähnchenpfanne auf Gemüsebett

    Eine Hähnchenpfanne mit Hähnchenkeulen und einem bunten Gemüsebett ist nicht nur optisch immer wieder eine Augenweide, sondern auch für den Gaumen eine liebgewonnene Abwechslung im Speiseplan. In weniger als 1

    Weitergeniessen >>

    Blumenkohl-Curry

    Hier folgt eine Kreation mit Aromen und Gewürzen in Verbindung mit Wildreis und Blumenkohl. Eine seltene aber sehr interessante und schmackhafte Angelegenheit.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top