Eierkuchen mit Kirschen - Das ist etwas ganz Tolles und nicht nur für Kinder

Eierkuchen mit Kirschen - Das ist etwas ganz Tolles und nicht nur für Kinder

Eierkuchen mit Kirschen. Das ist etwas ganz Tolles und nicht nur für Kinder. Hier treffen fruchtige und saftige Kirschen auf einen Eierkuchen. Das ist einfach ganz genial kombiniert und sogar unsere Großeltern mochten das auch schon sehr.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Dessert
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 370 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 Gramm entsteinte Kirschen frisch oder aus dem Glas
  • Rapsöl oder Sonnenblumenöl alternativ Butter zum Braten
  • Ahornsirup

Zubereitung:
 

  • In einer Schüssel das Mehl mit einer Prise Salz und dem Zucker vermengen. Dann die Eier hinzufügen und alles gut verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  • Nach und nach die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen, bis ein sehr homogener Teig ohne Klumpen entsteht. Dann den Vanilleextrakt und die Prise Zimt unterrühren.
  • Jetzt die Kirschen sehr gründlich abtropfen lassen und bei Bedarf halbieren. Nun eine Pfanne bei nur mittlerer Hitze erhitzen und etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl in die Pfanne geben.
  • Als Nächstes eine Kelle voll Teig in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
  • Nun einige wenige Kirschen auf den Eierkuchen legen, leicht eindrücken und etwas vom Teig darüber geben, so dass die Kirschen leicht bedeckt sind.
  • Den Eierkuchen von beiden Seiten goldbraun backen und bei Bedarf noch weiteres Öl hinzufügen. Die fertigen Eierkuchen aus der Pfanne nehmen und warm halten. Dann den restlichen Teig ebenso verarbeiten, bis er ganz aufgebraucht ist.
  • Die Eierkuchen mit frischen Kirschen oder nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Anmerkungen:

  • Die Eierkuchen können nach Wunsch mit Ahornsirup, Honig oder Sahne serviert werden.
  • Alternativ können auch andere Früchte wie Beeren oder Pfirsiche verwendet werden.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 370 kcalKohlenhydrate: 64 gProtein: 14 gFett: 6 gGesättigte Fettsäuren: 3 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2 gTransfett: 0.01 gCholesterin: 132 mgNatrium: 174 mgKalium: 396 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 14 gVitamin A: 352 IUVitamin C: 5 mgKalzium: 135 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Viktoriabarschfilet

    Asiatische Fischpfanne

    Der Viktoriabarsch, auch Nilbarsch genannt, lässt sich ganz leicht verarbeiten: Sein Fleisch ist fest, der Fisch zerfällt somit nicht beim Kochen oder Dünsten. Würzig im Geschmack, bleibt er auch beim

    Weitergeniessen >>

    Cevapcici

    Cevapcici-gegrillte Hackfleischröllchen sind in vielen Ländern Nationalgerichte, so etwa in Bosnien, Kroatien, Montenegro, Serbien Albanien und im Kosovo. Was macht sie so beliebt und lecker. Wir haben nachstehend das Rezept.

    Weitergeniessen >>

    Forelle auf Champignons

    Forelle auf Champignons ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch sehr gesund. Es enthält viele Ballaststoffe, gesunde Fette und hochwertige Proteine. Damit punkten wir für das Immunsystem und die Gesundheit

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top