Pasta Insalata warm

Pasta Insalata warm - Ein mediterranes Arrangement

Ein Pasta Salat wie aus dem Mittelmeerraum ist an sich schon was ganz Tolles. Diese Komposition mit hauchzarten Blättern von Feta Käse ist fast einzigartig.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Nudeln
Küche Italienisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 792 kcal

Zutaten:
  

  • 600 Gramm Farfalle Nudeln (oder andere nach Belieben)
  • 250 Gramm Fetakäse
  • 75 Gramm gelbe Oliven entsteint
  • 75 Gramm schwarze Oliven entsteint
  • 125 Gramm Ruccola
  • 3 EL natives olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Nach Packungshinweis Nudeln kochen, abgießen und dann in einer Salatschüssel warmhalten. Den Rucola waschen, abtropfen lassen und klein zupfen.
  • Die noch warmen Nudeln mit den Oliven und dem Rucola vermischen und das native Olivenöl dazugeben. Nun den Essig untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Fetakäse mit feiner Raspel zu hauchzarten Blättchen verarbeiten. Den Salat auf Tellern anrichten und die Käseblättchen jeweils darauf streuen.
  • Hinweis: Die noch warmen Nudeln bewirken eine tolle Verstärkung der Aromen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 792 kcalKohlenhydrate: 117 gProtein: 30 gFett: 22 gGesättigte Fettsäuren: 10 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8 gCholesterin: 56 mgNatrium: 1412 mgKalium: 505 mgBallaststoffe: 7 gZucker: 5 gVitamin A: 1153 IUVitamin C: 5 mgKalzium: 409 mgEisen: 3 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Leckeres Käse-Streetfood

    Genuss unterwegs leicht gemacht: Ein köstliches Sandwich mit Pecorino Romano DOP, dem geschützten Ursprungsbezeichnungs-Käse, verleiht dem Snack eine herzhafte Note. Einfach zuhause vorbereiten, mit Gemüse garnieren und genießen – ein

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top