Weißer Spargel mit Mousseline-Sauce ist für die Fans der Saucenliebhaber fast schon eine Offenbarung.

Weißer Spargel mit Mousseline-Sauce ist für die Fans der Saucenliebhaber fast schon eine Offenbarung

Weißer Spargel mit Mousseline-Sauce ist für die Fans der Saucenliebhaber das Non plus Ultra für Saucen zum weißen Spargel. Die eng Verwandte Mousseline-Sauce zur Sauce Hollandaise ist ein wenig kalorienärmer und hat auch deshalb viele Fans.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptspeise, Spargel
Küche Deutsch, Europa
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 565 kcal

Zutaten:
  

  • 200 Gramm Butter
  • 3 Eigelb
  • 160 ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Salz
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Zweig Estragon
  • Andaliman Pfeffer oder Tellicherry Pfeffer
  • Dekoration nach eigener Vorstellung

Zubereitung:
 

  • Den Spargel ganz genauso zubereiten, wie es in unserem Rezept Weißer Spargel mit gekochtem Schinken und Ei beschrieben wurde.
  • Zur Herstellung dieser Sauce muss, als eine Besonderheit, zuerst die ganze Flüssigkeit zwingend reduziert werden. Das geschieht wie folgt:
  • Zunächst in einem kleinen Topf Weißwein, Essig, Estragon, die gehackte Schalotte, das Lorbeerblatt, und der Andaliman Pfeffer oder Tellicherry Pfeffer vermengen. Alles auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren.
  • Dann alles Simmern (köcheln) lassen, bis die Flüssigkeit um ca. die Hälfte reduziert ist. Nun die Mischung durch ein feines Sieb abseihen, um die noch festen Bestandteile zu entfernen, und alles zur Seite stellen.
  • Jetzt in einem anderen kleinen Topf die Sahne bei schwacher Hitze erwärmen, aber nicht kochen lassen. Als Nächstes in einer hitzebeständigen Schüssel die Eigelbe mit einem Schuss Zitronensaft verquirlen.
  • Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und dann langsam zu den Eigelben unter ständigem Rühren hinzufügen. Dabei darauf achten, dass die Mischung nicht gerinnt.
  • Nun nach und nach die warme Sahne unter ständigem Rühren zur Mischung von Ei und Butter geben und die vorbereitete Reduktion vorsichtig einrühren. Mit Salz und zusätzlichem Zitronensaft sowie der Prise Zucker abschmecken.
  • Zum Schluss die Sauce durch ein feines Sieb passieren, um sie glatt und cremig zu machen. Dann noch, wenn gewünscht, wie auf dem Rezeptbild zu sehen, eine eigene Dekoration vornehmen und die Mousseline-Sauce warm zum weißen Spargel servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 565 kcalKohlenhydrate: 3 gProtein: 4 gFett: 59 gGesättigte Fettsäuren: 36 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 16 gTransfett: 2 gCholesterin: 299 mgNatrium: 341 mgKalium: 102 mgBallaststoffe: 0.1 gZucker: 2 gVitamin A: 2047 IUVitamin C: 1 mgKalzium: 63 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top