Petersfisch mit Zitronen Buttersoße

Petersfisch gebraten mit Kräuter-Zitronen - Buttersoße

Ein sehr seltener aber sehr wohlschmeckender Genuss kommt mit dem Petersfisch oder, wie die Mittelmeerländer ihn bezeichnen, St. Pierre-Fisch auf den Teller. Er ähnelt dem Buntbarsch und ist gegrillt, gekocht, gebraten, gedämpft oder auch gebacken eine geschmackliche Offenbarung.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Europa, Französisch, Spanien
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 15 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Stück Petersfischfilets
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl oder Olivenöl
  • 1 Stück große Zitrone Saft und abgeriebene Schale
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen fein gehackt
  • 5 EL gesalzene Butter
  • 1 Bund Frische Kräuter nach eigenem Belieben z. B. Petersilie, Schnittlauch, Dill, fein gehackt oder grob zerpflückt

Zubereitung:
 

  • Die Petersfischfilets abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Jetzt in einer großen Pfanne das Rapsöl oder Sonnenblumenöl oder das Olivenöl erhitzen. Die Fischfilets hinzufügen und von jeder Seite etwa 3-4 Minuten goldbraun braten, bis der Fisch durchgegart ist und sich leicht bräunliche Ränder gebildet haben.
  • In der Zwischenzeit die Kräuter-Zitronen Buttersoße zubereiten. Dafür die Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann den gehackten Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen, bis er duftet.
  • Nun die gehackten Kräuter, den Zitronensaft und die abgeriebene Zitronenschale zur Knoblauchbutter geben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Schluss die gebratenen Petersfischfilets auf Serviertellern anrichten und mit der Kräuter- Zitronen - Buttersoße übergießen.
  • Nach Belieben noch mit frischen Kräutern und/oder Zitronenscheiben garnieren.
  • Zu dem gebratenen Petersfisch schmecken Beilagen wie Reis, Kartoffelpüree oder gemischter Salat.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 15 kcalKohlenhydrate: 0.2 gProtein: 0.2 gFett: 2 gGesättigte Fettsäuren: 1 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3 gTransfett: 0.04 gCholesterin: 3 mgNatrium: 9 mgKalium: 6 mgBallaststoffe: 0.02 gZucker: 0.01 gVitamin A: 31 IUVitamin C: 0.3 mgKalzium: 2 mgEisen: 0.01 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Leckeres Käse-Streetfood

    Genuss unterwegs leicht gemacht: Ein köstliches Sandwich mit Pecorino Romano DOP, dem geschützten Ursprungsbezeichnungs-Käse, verleiht dem Snack eine herzhafte Note. Einfach zuhause vorbereiten, mit Gemüse garnieren und genießen – ein

    Weitergeniessen >>
    Pfefferbutter

    Pfefferbutter

    Die Pfefferbutter passt wunderbar zu Rumpsteak oder Entrecote. Natürlich aber auch ist sie einfach nur auf einem leckeren warmen Baguette zu genießen.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top