Vanille Kipferl

Vanille Kipferl - die nicht nur böhmische Tradition

Vanille Kipferl, die kleinen, wie Hörnchen oder Halbmonde, geformten Gebäckstücke, stammen aus dem geografischen Dreiländerverbund Deutschland, Österreich und Böhmen. Sie galten als Tee- und Weihnachtsgebäck und haben diese Eigenschaft auch heute noch. Ihr Name Kipferl stammt aus dem österreichischen und aus dem süddeutschen Sprachraum.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Gebäck
Küche Deutsch, Österreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 883 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm Mehl
  • 220 Gramm Butter
  • 125 Gramm gemahlene Mandeln
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Puderzucker
  • etwas Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:
 

  • Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den gemahlenen Mandeln, dem Puderzucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz in die Vertiefung geben.
  • Die Zutaten in der Vertiefung mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Frischhaltefolie einwickeln. Anschließend den Teig für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Celsius (bei Umluft) vorheizen. Als Nächstes den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu kleinen, fingerdicken Rollen formen. Die Rollen in gleich große Stücke schneiden und jedes Stück zu einer kleinen Kipferlform biegen.
  • Die Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten goldbraun backen. Die Kipferl sollten noch weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen.
  • Jetzt die Kipferl (noch warm) vorsichtig mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker bestäuben. Nur dadurch entsteht die typische Vanilleschicht auf den Kipferln.
  • Die Vanillekipferl auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, damit sie fest werden und ihre Konsistenz bekommen.
  • Die Vanillekipferl sind nun bereit, serviert zu werden. Sie schmecken besonders lecker zu einer Tasse Kaffee oder Tee.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 883 kcalKohlenhydrate: 75 gProtein: 14 gFett: 61 gGesättigte Fettsäuren: 30 gMehrfach ungesättigtes Fett: 6 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 21 gTransfett: 2 gCholesterin: 118 mgNatrium: 453 mgKalium: 310 mgBallaststoffe: 6 gZucker: 22 gVitamin A: 1375 IUKalzium: 107 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Zwiebelkuchen aus dem Dutch Oven

    Ein Zwiebelkuchen ist für sich schon ein tolles Geschmackserlebnis. Auf dem Dutch Oven gegrillt, wird daraus etwas Ungewöhnliches, nämlich ein DO Zwiebelkuchen und das begeistert die meisten Grillfreunde. Nachfolgend ein

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top