Traditionelle italienische Dessert Vanille Erdbeere Panna Cotta ist eine leckere Nachspeise aus Italien

Vanille Erdbeere Panna Cotta

Traditionelle italienische Dessert Vanille Erdbeere Panna Cotta ist eine absolut leckere Nachspeise aus Norditalien. Das ursprüngliche Rezept stammt aus dem 10. Jahrhundert und enthält in der Originalversion einen Schnaps aus Pfirsichen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 25 Minuten
Gericht Erdbeeren, Nachspeise
Küche Italienisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 619 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 3 Blatt Gelatine
  • 550 ml Sahne
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Zucker
  • Frische Minzblätter oder andere Kräuter optional zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Zunächst die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, bis sie ganz weich sind. Dann die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Nun in einem Topf die Sahne zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Vanillemark erhitzen. Solange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Nicht kochen lassen.
  • Jetzt die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in die warme Sahne geben. Gut umrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.
  • Dann die Sahne-Mischung durch ein feines Sieb gießen, um eventuelle Klumpen zu entfernen.
  • Die Panna-Cotta-Mischung nun gleichmäßig auf vier Dessertgläser oder -förmchen verteilen.
  • Als Nächstes die Dessertgläser für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Panna Cotta fest geworden ist.
  • Während die Panna Cotta im Kühlschrank ruht, die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zum Marinieren nun mit 2 EL Zucker vermengen und zur Seite stellen.
  • Sobald die Panna Cotta fest ist, die marinierten Erdbeerstücke auf der Oberfläche der Panna Cotta verteilen.
  • Mit frischen Minzblättern oder anderen Kräutern nach eigenem Geschmack garnieren und sofort servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 619 kcalKohlenhydrate: 41 gProtein: 5 gFett: 50 gGesättigte Fettsäuren: 32 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 13 gCholesterin: 156 mgNatrium: 40 mgKalium: 228 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 39 gVitamin A: 2041 IUVitamin C: 38 mgKalzium: 102 mgEisen: 0.4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Salat mit Rote Bete und Käse

    Salat mit Rote Bete und Käse bietet eine ganze Menge Mineralstoffe sowie Vitamine in Hülle und Fülle. Folsäure, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen sowie diverse Ballaststoffe und Antioxydantien sind

    Weitergeniessen >>

    Tzatziki der Klassiker

    Tzatziki ganz allein oder als Teil der Mezze Platte (Vorspeise oder Imbiss) beschreibt das griechische Tzatziki, welches seinen Ursprung aber in Persien hatte. Dort nannte man es Raita und brachten

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top