Spargel mit Schweinefilet Kartoffelrösti und Sauce Bernaise.

Spargel mit Schweinefilet Kartoffelrösti und Sauce Bernaise

Spargel mit Schweinefilet, Kartoffelrösti und Sauce Bernaise glänzt mit Geschmack und Aromen von Schweinefleisch, Kartoffeln und der unvergleichlichen Sauce Bernaise.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptspeise, Spargel
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 893 kcal

Zutaten:
  

  • 900 Gramm weißer Spargel
  • 850 Gramm Kartoffeln
  • 700 Gramm Schweinefilet
  • 5 Eigelbe von 5 mittelgroßen Eiern
  • 2 EL Weißweinessig
  • 250 Gramm Butter
  • 1 Msp Zucker
  • Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 3 EL frischer Estragon gehackt

Zubereitung:
 

  • Die 5 Eigelbe für die Sauce Bernaise in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dann in einem kleinen Topf die Butter schmelzen und ganz leicht köcheln lassen, bis sich die Molke absetzt.
  • Nun die die klare Butter vorsichtig abschöpfen und langsam zu den Eigelben gießen, dabei ständig rühren. Dann den Weißweinessig hinzufügen und die Mischung über einem Wasserbad weiter rühren, bis sie cremig wird.
  • Nun mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und den gehackten Estragon unterrühren.
  • Dann den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser und der Msp Zucker für etwa 20-25 Minuten kochen, bis er weich ist. Abgießen und warmhalten.
  • Das Schweinefilet in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Als Nächstes eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Schweinefilet von beiden Seiten für etwa 4-5 Minuten braten, bis es durchgegart ist.
  • Für die Kartoffelrösti nun die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Dann in ein ganz sauberes Küchentuch geben und die überschüssige Feuchtigkeit herausausdrücken.
  • Jetzt die Kartoffeln in eine Schüssel geben und gefühlvoll mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Als Nächstes in einer Pfanne etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen und dann die Kartoffeln gleichmäßig darin verteilen. Von beiden Seiten goldbraun braten, bis sie knusprig sind.
  • Zum Schluss das Schweinefilet mit dem Spargel und den Kartoffelröstis auf Tellern anrichten und mit der Sauce Bernaise servieren. Mit frischem Estragon garnieren und servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 893 kcalKohlenhydrate: 47 gProtein: 43 gFett: 61 gGesättigte Fettsäuren: 36 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 18 gTransfett: 2 gCholesterin: 244 mgNatrium: 535 mgKalium: 1982 mgBallaststoffe: 9 gZucker: 6 gVitamin A: 3305 IUVitamin B12: 2 µgVitamin C: 55 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 128 mgEisen: 9 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Birnen, Bohnen und Speck

    Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top