Mini japanische Käse Kuchen mit Erdbeeren sind außerordentlich lecker und bieten trotz ihrer „Größe“ ganz viel Geschmack.

Mini japanische Käse Kuchen mit Erdbeeren

Mini japanische Käse Kuchen Erdbeeren sind außerordentlich Lecker. Auch wenn sie nur klein daherkommen, sind doch geschmacklich grandios. Vor allem hält sich der Arbeitsaufwand sehr in Grenzen. In einer ¾ Stunde ist alles erledigt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Dessert, Erdbeeren
Küche Japanisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 390 kcal

Zutaten:
  

  • 120 Gramm Erdbeeren gewaschen und halbiert
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 120 Gramm Mascarpone
  • 60 Gramm Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 40 ml Milch
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Msp gemahlener Rosa Pfeffer
  • 12 kleine Käsekuchenformen oder Muffinformen

Zubereitung:
 

  • Zunächst den Backofen auf 160°C vorheizen und die kleinen Käsekuchenformen mit Backpapier auslegen oder leicht einfetten.
  • Dann in einer Schüssel den Frischkäse, den Mascarpone und den Zucker glatt rühren.
  • Nun die Eier aufgeschlagen einzeln hinzufügen, gut vermischen und dann die Milch, den Zitronensaft sowie das Vanilleextrakt und den Rosa Pfeffer unterrühren.
  • Als Nächstes jetzt das Mehl hinzufügen und alles zu einer glatten Masse vermengen.
  • Die halbierten Erdbeeren, bis auf einige zur Dekoration zur Seite gelegte, mit einem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren und ebenfalls zu der Masse geben und alles nochmals gut vermengen.
  • Dann die Käsekuchenmasse in die Mini-Käsekuchenformen gießen und dabei darauf achten, dass die Formen nicht ganz bis zum Rand gefüllt werden.
  • Jetzt die Mini-Käsekuchen in den vorgeheizten Backofen geben und für etwa 20-25 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind und die Mitte fest ist.
  • Nun die Mini-Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor sie aus den Formen genommen werden.
  • Vor dem Servieren mit den frischen, zur Seite gelegten, Erdbeeren garnieren.
  • Dier Mini Japanischen Käsekuchen mit Erdbeeren werden als köstliches Dessert oder als Snack gereicht.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 390 kcalKohlenhydrate: 21 gProtein: 9 gFett: 30 gGesättigte Fettsäuren: 17 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5 gTransfett: 0.01 gCholesterin: 192 mgNatrium: 186 mgKalium: 159 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 19 gVitamin A: 1122 IUVitamin C: 18 mgKalzium: 115 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Birnen, Bohnen und Speck

    Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top