Entenbrust mit Feigen

Gebratene Entenbrust mit Feigen-Besser geht es nicht

Genuss-Suche.de
Gebratene Entenbrust mit Feigen ist nicht unbedingt alltäglich, aber geschmacklich immer ein Volltreffer. Dafür muss man auch kein Meisterkoch sein.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Ente, Geflügel
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 517 kcal

Zutaten:
  

  • 750 Gramm Entenbrust
  • 250 ml Geflügelbrühe oder Fleischbrühe
  • 225 ml Weißwein
  • 1 Stück Frühlingszwiebel oder 2 Schalotten
  • 6-8 Stück Feigen
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 1-2 EL natives Olivenöl
  • 1 Priese Pfeffer & Salz
  • 1 Zweig Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Die Haut der Entenbrust mit einem scharfen Messer längs und quer einritzen und beidseitig pfeffern und salzen. In eine beschichtete Pfanne geben und von beiden Seiten jeweils 8 Minuten anbraten. Das ausgetretene Entenfett abgießen und die Entenbrust bei abgeschaltetem Herd etwa 3-4 Minuten unter dem aufgesetzten Deckel ruhen lassen.
  • Für die Soße nun die Frühlingswiebel (oder Schalotten) klein hacken und in einer weiteren Pfanne mit dem Olivenöl glasig anbraten. Den Wein und die Fleischbrühe (Geflügelbrühe) hinzugeben und etwa 10- 12 Minuten einreduzieren, bis etwa die Hälfte der Flüssigkeit verblieben ist. Mit dem Pürierstab die Zwiebeln klein musen.
  • Als nächstes wird die Schlagsahne hinzugefügt und unter kleiner Hitze noch etwas geköchelt. Nochmals salzen und pfeffern und dann abschmecken. Die Feigen nun in Viertel schneiden und in die Pfanne zur Soße geben.
  • Für etwa 5 Minuten nun die Entenbrust ebenfalls in die Sauce geben und nochmals erwärmen. Die Entenbrust wieder herausnehmen, in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und alles mit jeweils einem kleinen Zweig Petersilie auf Tellern anrichten.
  • Zu der Entenbrust mit Feigen schmecken Kartoffelstampf oder Wildreis besonders gut.

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 517 kcalKohlenhydrate: 3 gProtein: 46 gFett: 30 gGesättigte Fettsäuren: 15 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 9 gTransfett: 1 gCholesterin: 239 mgNatrium: 167 mgKalium: 692 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 2 gVitamin A: 881 IUVitamin C: 12 mgKalzium: 50 mgEisen: 9 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Honig

    Honig in der Winterzeit

    Honig punktet mit köstlichem Geschmack und als bewährtes Hausmittel Dunkelheit, Frost, Regen, Schneematsch, Erkältungen: Auf vieles im Winter könnte man eigentlich ganz gut verzichten. Von Kuschelsocken über Kerzenschein bis zu

    < Weitergeniessen »
    Genusspausen

    Kulturtouren und Genusspausen

    Weiden in der Oberpfalz bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack In der Natur sein, Sehenswürdigkeiten besuchen, typische Kulinarik genießen und einkaufen gehen – diese Aktivitäten befanden sich laut Deutschem Tourismusverband (DTV)

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top
    Scroll to Top