Bayerischer Brotsalat

Bayerischer Brezel-Panzanella

Das typische bayerische Helle wird immer beliebter. Dazu passt zum Beispiel ein Brezel-Panzanella.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Brot, Snack
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 2 Personen
Kalorien 124 kcal

Zutaten:
  

  • 2 Stück Brezeln vom Vortag
  • 1 EL Butter
  • 1 Paar Landjäger
  • 1 Stück Rettich rot
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 50 Gramm Bergkäse gewürfelt
  • 1 Stück Snackgurke
  • Für das Dressing:
  • 2 TL süßer Senf
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Meersalz & Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Brezel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in der Butter anrösten.
  • Rettich waschen und in dünne Scheiben hobeln.
  • Radieschen waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Die Gurke waschen und in feine Streifen hobeln.
  • Landjäger in Scheiben schneiden.
  • Für das Dressing alle Zutaten verrühren und den klein geschnittenen Schnittlauch zugeben.
  • Alle Zutaten auf zwei Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Sofort servieren und genießen.
  • Foto: djd/Mönchshof/Tina Bumann

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Natrium: 380mgKalzium: 180mgVitamin C: 1mgVitamin A: 275IUZucker: 1gBallaststoffe: 1gKalium: 26mgCholesterin: 26mgKalorien: 124kcalTransfett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gGesättigte Fettsäuren: 5gFett: 11gProtein: 6gKohlenhydrate: 1gEisen: 1mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Eisgenuss

    Heiss auf Eis

    Was Eisgenießer wissen sollten Wer hätte es gedacht: Nicht die südeuropäischen Länder Italien oder Spanien sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Speiseeis führend, sondern Finnland. Nach Angaben des E.I.S. Eis Info Service

    < Weitergeniessen »
    Genusspausen

    Kulturtouren und Genusspausen

    Weiden in der Oberpfalz bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack In der Natur sein, Sehenswürdigkeiten besuchen, typische Kulinarik genießen und einkaufen gehen – diese Aktivitäten befanden sich laut Deutschem Tourismusverband (DTV)

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top