Selbstgemachter Frischkäse

Kleine Küchen-Käserei

Selbstgemachter Frischkäse lässt sich in vielen Varianten genießen - pur, süß, würzig oder als Zutat beim Kochen und Backen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 6 Stunden
Gesamtzeit 6 Stunden 10 Minuten
Gericht Käse
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Portionen
Kalorien 155 kcal

Kochutensilien

Zutaten:
  

  • Zutaten für ca. 220 Gramm Frischkäse:
  • 1 Liter Frischmilch mind. 3,8 Prozent Fettgehalt
  • 20 Tropfen Käselab

Zubereitung:
 

  • Die Milch in einen sauberen Topf unter gelegentlichem Umrühren auf 30 bis maximal 36 Grad erwärmen – am besten mit einem Thermometer arbeiten. Den Topf von der Herdplatte nehmen, unter gleichmäßigem Rühren 20 Tropfen (ca. 1 ml) Käselab hinzugeben und noch 3 Minuten weiterrühren.
    Frischkäse Käselab
  • Dann den Topf zugedeckt an einen warmen Ort stellen und nicht mehr bewegen. Am besten ist eine Temperatur von 30 Grad, viel weniger als 20 Grad sollten es nicht sein. Vier bis sechs Stunden oder über Nacht stehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit die bereits fest gewordene Masse mit einem Messer schneiden, damit die Molke weiter austreten kann.
  • Ist die Milch dick geworden und „steht“ fest wie Pudding, wird der Frischkäse von der Molke getrennt. Dafür entweder ein Baumwolltuch in ein Sieb legen oder eine Käseform, verwenden und für ein paar Stunden abtropfen lassen. Danach den Frischkäse in eine Schüssel geben und nach Belieben verfeinern.
    Frischkäse im Käsetuch
  • Viele Genussvarianten
  • Das vielseitige Produkt bietet dann zahlreiche köstliche Möglichkeiten. So schmeckt Frischkäse als Brotaufstrich sowohl süß mit Marmelade oder Honig als auch herzhaft mit Kräutersalz oder in einem deftigen bayerischen Obazda.
  • Bei Hauptgerichten macht er Wraps cremiger, gibt Suppen und Saucen eine sahnig-frische Note und ist eine gute Basis für leckere Gemüseaufläufe.
  • Den ganz großen Auftritt hat er in einer köstlichen Frischkäsetorte oder als Topping auf Muffins und Co. Guten Appetit!

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 155 kcalKohlenhydrate: 12 gProtein: 8 gFett: 8 gGesättigte Fettsäuren: 5 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2 gCholesterin: 31 mgNatrium: 98 mgKalium: 387 mgZucker: 12 gVitamin A: 418 IUKalzium: 317 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Miesmuscheln mit Spaghetti

    Ein absoluter Klassiker sind Miesmuscheln mit Spaghetti. Sie sind auch deshalb so beliebt, weil sie unkompliziert und schnell zubereitet werden können. Sie sind zudem weder an Saison oder Jahreszeit gebunden.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top