Gazpacho mit Garnelen und Kapern

Gazpacho mit Garnelen und Kapern eiskalt serviert

Gazpacho ist eine traditionelle Köstlichkeit aus Südeuropa, speziell aus Spanien und Portugal. Sie wird eiskalt serviert und besteht aus ungekochtem Gemüse. An der Algarve und nur dort, gibt es eine leicht veränderte Variante mit Namen Arjamolho. Die Zutaten sind aber fast identisch. Die Gazpacho ist nicht nur im Sommer ein absoluter Hochgenuss.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Suppe
Küche Mediterran, Portugal, Spanien
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 79 kcal

Zutaten:
  

  • 500 Gramm reife Tomaten
  • 1 Stück kleine Gurke
  • 1 Stück rote Paprika
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/4 TL TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Rosa Pfefferbeeren
  • 200 Gramm Garnelen geschält und entdarmt
  • 2 EL Kapern
  • Frische Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und grob würfeln. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Dann die Gurke ebenfalls grob würfeln.
  • Die rote Paprika entkernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Die vorbereiteten Tomaten, Gurke, Paprika und Zwiebel in einen Mixer geben und Olivenöl, Rotweinessig und Gemüsebrühe hinzufügen. Alles zu einer glatten Masse pürieren.
  • Die Gazpacho mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, gemahlenem Kreuzkümmel und einer
  • Prise Cayennepfeffer abschmecken. Gut umrühren und anschließend für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, damit sie gut durchziehen kann.
  • Während die Gazpacho im Kühlschrank kalt wird, die Garnelen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze braten, bis sie rosa und durchgegart sind.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen herausnehmen und in der Pfanne nun den Knoblauch und den Beeren vom Rosa Pfeffer leicht anrösten.
  • Die Kapern abtropfen lassen und zu der gekühlten Gazpacho geben. Ganz vorsichtig umrühren, um die Kapern zu verteilen.
  • Die Gazpacho mit Garnelen und Kapern in Suppenschalen oder Gläser verteilen und jeweils vier bis fünf gebratene Garnelen darauf anrichten und dann die gerösteten Knoblauchwürfel darüberstreuen.
  • Zum Schluss die Gazpacho mit frischen Basilikumblättern garnieren und sofort servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 79 kcalKohlenhydrate: 7 gProtein: 11 gFett: 1 gGesättigte Fettsäuren: 0.2 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1 gTransfett: 0.003 gCholesterin: 81 mgNatrium: 577 mgKalium: 436 mgBallaststoffe: 2 gZucker: 4 gVitamin A: 1378 IUVitamin C: 18 mgKalzium: 46 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top