Speziell gebratener Reis mit Garnelen

Dieses Reisgericht ist sehr gehaltvoll und kann sich zu Recht als komplette Mahlzeit bezeichnen.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Chinesisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 566 kcal

Zutaten:
  

  • 75 Gramm Garnelen gekocht
  • 75 Gramm Schinken gekochter
  • 150 Gramm Erbsen
  • 3 Eier
  • 2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 1 EL Sojasauce
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Sake oder Sherry
  • 450 Gramm Reis

Zubereitung:
 

  • Geschälte Garnelen trockentupfen und Schinken in kleine Stücke schneiden.
  • Eier mit dem Salz und ein paar Frühlingszwiebelstückchen in einer Schüssel gut verrühren.
  • Die Hälfte des Öls in einer Pfanne oder besser im Wok erhitzen. Garnelen, Schinken und Erbsen eine Minute braten. Danach die Sojasauce und den Sake hinzufügen. Herausnehmen und warm stellen.
  • Das restliche Öl in der Pfanne oder im Wok erhitzen. Eier zu Rührei verarbeiten. Reis hinzufügen und verrühren. Die Körner sollten dabei nicht verkleben. Frühlingszwiebeln, Garnelen, Schinken und Erbsen hinzufügen. Alles gut vermischen.

Nährwerte – (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 566kcalKohlenhydrate: 96gProtein: 22gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 3gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gTransfett: 1gCholesterin: 182mgNatrium: 534mgKalium: 352mgBallaststoffe: 4gZucker: 3gVitamin A: 525IUVitamin C: 17mgKalzium: 92mgEisen: 3mg
  • Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Sodbrennen

    Schlemmen ohne Brennen

    Schlemmen ohne Brennen – Sodbrennen Die Advents- und Weihnachtszeit ist nun einmal traditionell die Zeit der lukullischen Genüsse. Und wer will sich angesichts von Stollen, Plätzchen, Glühwein, Bier üppigen Braten

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top