Senfgurken

Senfgurken

Senfgurken passen prima zu Aufschnitt, kaltem Braten oder auch Fleischfondue.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 242 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Kilogramm Schmorgurken
  • 200 Gramm Schalotten
  • 100 Gramm Salz
  • 3/8 Liter Kräuteressig
  • 150 Gramm Zucker
  • 1/8 Liter Wasser
  • 4 EL Senfkörner
  • 20 Gramm Ingwer frisch
  • 4 Stück Lorbeerblätter
  • 25 Stück Pimentkörner
  • 25 Gramm Pfefferkörner

Zubereitung:
 

  • Gurken schälen, vierteln, entkernen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Salz bestreuen. Zugedeckt über Nacht kühl stellen.
  • Am nächsten Tag die Gurken abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Schalotten schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Kräuteressig mit Zucker, Wasser, 2 Esslöffel Senfkörner, Ingwer, Lorbeerblättern, Piment und Pfefferkörnern in einem Topf aufkochen.
  • Gurken und Schalotten in Einmachgläser schichten. Mit der heißen Essigmischung begießen.
  • Restliche Senfkörner dazugeben.
  • Die Gläser verschließen.
  • Nach ca. 3-4 Wochen können die Gurken gegessen werden.

Nährwerte – (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 242kcalKohlenhydrate: 56gProtein: 3gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 9706mgKalium: 355mgBallaststoffe: 5gZucker: 42gVitamin A: 133IUVitamin C: 7mgKalzium: 112mgEisen: 2mg
  • Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Sodbrennen

    Schlemmen ohne Brennen

    Schlemmen ohne Brennen – Sodbrennen Die Advents- und Weihnachtszeit ist nun einmal traditionell die Zeit der lukullischen Genüsse. Und wer will sich angesichts von Stollen, Plätzchen, Glühwein, Bier üppigen Braten

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top