Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch Norddeutsch.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 270 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Stück große reife Birne
  • 200 Gramm Speck gewürfelt
  • 400 Gramm frische grüne Bohnen alternativ tiefgekühlt
  • 2 Stück Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Stück mittelgroße Zwiebel in kl. Würfel geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml trockener Weißwein optional
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden.
  • Jetzt in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin kochen, bis sie bissfest sind. Die Bohnen dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Farbe erhalten bleibt.
  • In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Nun den gewürfelten Speck darin bei mittlerer Hitze knusprig braten. Danach den Speck aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • In derselben Pfanne die gehackte Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, bis sie glasig sind. Jetzt die Birnenscheiben hinzufügen und einige Minuten anbraten.
  • Als nächstes die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Nun die Bohnen dazugeben und alles gut vermengen.
  • Wer Weißwein verwenden möchtest, gießt ihn jetzt über die Birnen und Bohnen und lässt den Wein ein wenig einkochen. Als nächstes die Gemüsebrühe hinzufügen und die Hitze reduzieren. Dann alles für ca. 5-7 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen und Bohnen weich, aber noch bissfest sind. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Nun den knusprig gebratenen Speck zurück in die Pfanne geben und alles nochmals
  • gut vermischen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken und
  • das Gericht auf Tellern anrichten. Als letztes nun mit frischer Petersilie garnieren
  • Birnen, Bohnen und Speck wird als Hauptgericht gern mit knusprigem Baguette oder auch als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch gegessen.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 270 kcalKohlenhydrate: 9 gProtein: 8 gFett: 21 gGesättigte Fettsäuren: 7 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 9 gTransfett: 0.1 gCholesterin: 34 mgNatrium: 489 mgKalium: 332 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 4 gVitamin A: 794 IUVitamin C: 12 mgKalzium: 43 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl auf polnische Art

    In vielen deutschen Küchen wird Blumenkohl oft mit einer weißen Soße zubereitet und mit Muskat gewürzt. Allerdings lohnt es sich, auch die polnische Zubereitungsweise auszuprobieren. Diese Variante schmeckt ausgezeichnet und

    Weitergeniessen >>

    Kaminofen-Pizza

    Wenn der Koch- oder Backkamin im Einsatz ist, bleibt der Herd in der Küche kalt und es entstehen keine zusätzlichen Energiekosten. So ensteht eine Kaminofen-Pizza.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top