Borschtsch ist ein Eintopf aus Weißkohl und Rote Bete

Borschtsch ist ein Eintopf aus Weißkohl und Rote Bete

Dieses Rezept ukrainischer Borschtsch überzeugt mit den Original Zutaten, wie sie in der Ukraine verwendet werden. Das Geheimnis für einen guten Borschtsch liegt in der Geduld, die man für dieses Gericht braucht.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten
Gericht Suppe
Küche Europa, Ukraine
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 478 kcal

Zutaten:
  

  • 500 Gramm Rindfleisch in Würfel geschnitten
  • 300 Gramm Rote Bete geschält und gewürfelt
  • 200 Gramm Kartoffeln gewürfelt
  • 250 Gramm Weißkohl fein gehackt
  • 150 Gramm Zwiebeln fein gehackt
  • 1 mittelgroße Sellerieknolle gewürfelt
  • 150 Gramm Karotten gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 2 Liter Rinderbrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 TL gerebelter Oregano
  • 2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl optional Olivenöl
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • Sauerrahm und frische Kräuter nach eigener Wahl zum Servieren

Zubereitung:
 

  • In einem großen Topf mit dem Rapsöl oder Sonnenblumenöl zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch leicht anbraten, bis sie glasig sind.
  • Dann das Rindfleisch dazu geben und ebenfalls leicht anbraten, bis es schön braun geworden ist. Jetzt mit Pfeffer und Salz würzen und die Prise von der geriebenen Muskatnuss darüber streuen.
  • Im nächsten Schritt die Rote Bete, die Kartoffeln, den Weißkohl, den Sellerie und die Karotten in den Topf geben und alles gut vermischen. Dann die Rinderbrühe, die Tomaten und die Lorbeerblätter hinzufügen und alles zum Köcheln bringen, bis das Gemüse weich ist.
  • Jetzt das Tomatenmark einrühren und den Oregano hinzufügen. Alles nochmals weitere 15 Minuten köcheln lassen, damit sich alle Aromen gut verbinden.
  • Dann die Lorbeerblätter entfernen und nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  • Vor dem Servieren einen Löffel Sauerrahm und die gewählten Kräuter auf dem jeweiligen Teller drapieren. Dieses Gericht zählt in der Ukraine zu den beliebtesten Speisen überhaupt.
  • Traditionell trinkt man vor dem Borschtschgenuss einen Wodka. Als Getränke zu diesem Essen passen ein leichter roter Wein oder ein Burgunder am besten.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 478 kcalKohlenhydrate: 28 gProtein: 31 gFett: 27 gGesättigte Fettsäuren: 10 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 12 gTransfett: 2 gCholesterin: 89 mgNatrium: 2079 mgKalium: 1364 mgBallaststoffe: 7 gZucker: 11 gVitamin A: 6374 IUVitamin C: 42 mgKalzium: 121 mgEisen: 5 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl auf polnische Art

    In vielen deutschen Küchen wird Blumenkohl oft mit einer weißen Soße zubereitet und mit Muskat gewürzt. Allerdings lohnt es sich, auch die polnische Zubereitungsweise auszuprobieren. Diese Variante schmeckt ausgezeichnet und

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top