Die Maischolle

Die Maischolle - Der frühe Fisch schmeckt auch im Juli

Die Maischolle ist ein beliebter und klassischer Frühjahrsfisch und wird als solcher immer wieder neu entdeckt. Er schmeckt aber auch im ganzen Jahr.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Fisch, Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 31 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Stück Scholle ohne Kopf und ausgenommen
  • 2 Stück Zitronen Bio
  • 8 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 8 Stück Kerbel Stiele
  • 4 Stück Dillzweig
  • 1 Stück Kopfsalat
  • 4 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Butter
  • ! Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Die Scholle außen und innen waschen. Wenn noch Flossen vorhanden, diese mit einer Schere abschneiden.
  • Nun die Scholle außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben und im Mehl ausgiebig wenden.
  • Das Rapsöl oder Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nun die Scholle 5 Minuten von jeder Seite anbraten, aus der Pfanne nehmen und auf einem warmen Teller legen.
  • Jetzt die Bio Zitrone abwaschen, halbieren und vierteln. Die Butter in der Pfanne anbräunen und über die Scholle gießen.
  • Mit den Zitronenvierteln und dem gewaschenen und gezupften Kerbel sowie dem Dillzweig garnieren.
  • Dazu passt gut ein Kartoffelsalat oder auch nur grüner Salat.

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 31 kcalKohlenhydrate: 2 gProtein: 1 gFett: 3 gGesättigte Fettsäuren: 1 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1 gTransfett: 1 gCholesterin: 2 mgNatrium: 6 mgKalium: 107 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 1 gVitamin A: 215 IUVitamin C: 2 mgKalzium: 30 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

  • Scroll to Top
    Scroll to Top