Schweinebäckchen

Schweinebäckchen mit weißen Bohnen

Lieblingsschwägerin71
Schweinebäckchen mit weißen Bohnen im Dutch Oven FT 9
4.73 von 11 Bewertungen
Zubereitungszeit 3 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden
Gericht Fleisch, Hauptgericht
Küche Deutsch, Europa
Portionen berechnen 6 Personen
Kalorien 289 kcal

Zutaten:
  

  • 12-15 geputzte Schweinebäckchen
  • 200 Gramm Bacon / geräucherter Bauchspeck in kleine Würfel schneiden
  • 3/4 Liter Rinderbratenfond oder Brühe
  • 1/4 Liter Rotwein
  • 2 Bund Suppengemüse in Würfel schneiden
  • 1 Stück Apel in Würfel schneiden
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfel schneiden
  • 1 Stück Petersilienwurzel in Würfel schneiden
  • 400 ml Dose gebackene weiße Bohnen in Tomatensauce
  • 400 ml Dose gehackte Tomatenstücke
  • 1/2 Flasche Barbecue Sauce (nicht die billigste)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Butterschmalz
  • Für die Fleischmarinade
  • 3 EL Barbecuegewürz
  • 2 TL Steakpfeffer
  • 1 TL Chilli Chipotle geräuchert
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:
 

  • Feuertopf zuerst auf den Briketts erhitzen.
  • Speck im Butterschmalz auslassen.
  • Die Schweinebäckchen kurz von beiden Seiten anbraten.
  • Kurz einige Bäckchen beiseite schieben. danach das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten.
    Schweinebäckchen
  • Je nach Geschmack noch einmal kurz pfeffern und salzen, abhängig davon, wie stark der Fond ist.
  • Bäckchen im Topf verteilen und mit Fond und Rotwein ablöschen.
  • Alle anderen Zutaten über das Fleisch geben, Bohnen obenauf geben.
  • Nun den Feuertopf verschließen, und ca. 3h garen.
    Schweinebäckchen
  • Wenn man nicht sicher ist, ob doch noch etwas Flüssigkeit nötig ist, so ist ein nachschauen möglich, mit einem Holzlöffel auf dem Topfboden gehen, somit ist man sicher das es nicht anbrennt. Bei Bedarf noch Wein oder Fond dazu geben.
  • Wenn die Bohnen zerkocht sind, aber die Bäckchen nicht….dann ist es fertig.
  • Keine Angst beim Ausprobieren, abwandeln ist immer möglich. Bei den Gewürzen oder auch den Gemüsesorten, sowie der Flüssigkeitsmenge. Wie man es eben mag.

Notizen:

Dazu passt am besten ein Baguette und ein kühles Bier.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 289 kcalKohlenhydrate: 18 gProtein: 10 gFett: 17 gGesättigte Fettsäuren: 6 gMehrfach ungesättigtes Fett: 3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7 gTransfett: 1 gCholesterin: 29 mgNatrium: 978 mgKalium: 530 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 2 gVitamin A: 115 IUVitamin C: 8 mgKalzium: 71 mgEisen: 2 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Safran-Mandel-Suppe

    Safran-Mandel-Suppe ist nicht nur sehr lecker, sondern auch top gesund. Safran ist sehr viel mehr als nur ein Gewürz und hat heilende Wirkungen. In Zusammenarbeit mit Mandeln, die ja bekannt

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top