Fladenbrot-Ein einfaches Brot mit einer ganz langen Tradition

Fladenbrot - Ein einfaches Brot mit einer ganz langen Tradition

Fladenbrot - ein einfaches Brot mit einer ganz langen Tradition. Auf mehr als 7.000 Jahre blickt die Erfolgsgeschichte des Fladenbrots zurück. Mit lediglich zwei Zutaten, nämlich Wasser und Mehl ist es heute genauso beliebt, wie vor Jahrtausenden.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Beilage
Küche Türkisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 505 kcal

Zutaten:
  

  • 550 Gramm Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml warmes Wasser
  • 2 TL Salz

Zubereitung:
 

  • Ein Hinweis vorab:
  • Da es seit Mitte des 19.00 Jahrhunderts bereits Backpulver gibt und heutzutage auch ein Fladenbrot nicht ohne dieses auskommt, haben wir auch Backpulver in diesem Rezept. Und auch ohne Olivenöl und Salz gelingt dieses Brot.
  • Als Erstes in einer großen Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
  • Dann nach und nach das warme Wasser hinzufügen und dabei mit einem Löffel oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5-7 Minuten lang ganz kräftig durchkneten, bis er elastisch und glatt ist.
  • Nun die Schüssel leicht einölen und den Teig hineinlegen. Mit einem ganz sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  • Dann den Teig nochmals kurz durchkneten und in 4 gleich große Stücke zerteilen.
  • Jedes Teigstück zu einer flachen Scheibe formen, etwa 1 cm dick.
  • Jetzt eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und mit etwas Olivenöl einfetten. Nun die Fladenbrote portionsweise in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen, etwa 3-4 Minuten pro Seite.
  • Die fertigen Fladenbrote auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm servieren.
  • Dieses Fladenbrot ist schnell und einfach zuzubereiten und passt hervorragend zu verschiedenen Gerichten oder kann als Basis für Wraps und Sandwiches verwendet werden.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 505 kcalKohlenhydrate: 105 gProtein: 14 gFett: 2 gGesättigte Fettsäuren: 0.3 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.5 gNatrium: 239 mgKalium: 147 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 0.4 gKalzium: 45 mgEisen: 6 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl im Ofen

    Es folgt nun aus dieser Reihe das vorerst letzte Rezept mit Blumenkohl. Ein knuspriger und aromatischer Blumenkohl aus dem Backofen oder auch aus dem Dutch-Oven.

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top