Steinbeißerfilets

Steinbeißerfilet mit Zitronensoße

Steinbeißerfilet mit Zitronensauce ist ein tolles Low Carb Rezept.
3.40 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 169 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Stück Steinbeißerfilets
  • 1 Große Zwiebel
  • 8 EL Rapsöl - Genuss-Suche Rapsöl Tipp*
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Zitrone auspressen
  • 250 Gramm Cherrytomaten
  • 250 ml gekörnte Brühe oder Gemüsebrühe je nach Geschmack
  • 4 EL Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Die Steinbeißerfilets kurz unter Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz & Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
  • Die Hälfte des Öl´s in einer Pfanne erhitzen und die Steinbeißerfilets auf jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten.
  • In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die gehackte Zwiebel und die fein gehackte Knoblauchzehe dünsten.
  • Mit der Brühe und dem Saft der Zitrone ablöschen. Etwas einkochen lassen.
  • Die Cherrytomaten halbieren und dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Fischfilets auf 4 Teller verteilen und die Sauce darüber geben.

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Kalorien: 169 kcalKohlenhydrate: 15 gProtein: 11 gFett: 8 gGesättigte Fettsäuren: 3 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4 gTransfett: 1 gCholesterin: 7 mgNatrium: 16282 mgKalium: 422 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 12 gVitamin A: 306 IUVitamin C: 14 mgKalzium: 46 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl im Ofen

    Es folgt nun aus dieser Reihe das vorerst letzte Rezept mit Blumenkohl. Ein knuspriger und aromatischer Blumenkohl aus dem Backofen oder auch aus dem Dutch-Oven.

    Weitergeniessen >>
    Viktoriabarschfilet

    Asiatische Fischpfanne

    Der Viktoriabarsch, auch Nilbarsch genannt, lässt sich ganz leicht verarbeiten: Sein Fleisch ist fest, der Fisch zerfällt somit nicht beim Kochen oder Dünsten. Würzig im Geschmack, bleibt er auch beim

    Weitergeniessen >>
    Pfefferbutter

    Pfefferbutter

    Die Pfefferbutter passt wunderbar zu Rumpsteak oder Entrecote. Natürlich aber auch ist sie einfach nur auf einem leckeren warmen Baguette zu genießen.

    Weitergeniessen >>

    Winterlicher Radicchio-Salat

    Wer auch im Winter gerne saisonal einkaufen und trotzdem knackige Frische auf den Teller zaubern möchte, für den ist Radicchio aus Europa ein besonders vielseitiges Gemüse. Denn die rotweiße Knolle

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top