Steinbeißerfilets

Steinbeißerfilet mit Zitronensoße

Steinbeißerfilet mit Zitronensauce ist ein tolles Low Carb Rezept.
3.34 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 169 kcal

Zutaten:
  

  • 4 Stück Steinbeißerfilets
  • 1 Große Zwiebel
  • 8 EL Rapsöl - Genuss-Suche Rapsöl Tipp*
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Zitrone auspressen
  • 250 Gramm Cherrytomaten
  • 250 ml gekörnte Brühe oder Gemüsebrühe je nach Geschmack
  • 4 EL Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Die Steinbeißerfilets kurz unter Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz & Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
  • Die Hälfte des Öl´s in einer Pfanne erhitzen und die Steinbeißerfilets auf jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten.
  • In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die gehackte Zwiebel und die fein gehackte Knoblauchzehe dünsten.
  • Mit der Brühe und dem Saft der Zitrone ablöschen. Etwas einkochen lassen.
  • Die Cherrytomaten halbieren und dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Fischfilets auf 4 Teller verteilen und die Sauce darüber geben.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 169 kcalKohlenhydrate: 15 gProtein: 11 gFett: 8 gGesättigte Fettsäuren: 3 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4 gTransfett: 1 gCholesterin: 7 mgNatrium: 16282 mgKalium: 422 mgBallaststoffe: 1 gZucker: 12 gVitamin A: 306 IUVitamin C: 14 mgKalzium: 46 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl auf polnische Art

    In vielen deutschen Küchen wird Blumenkohl oft mit einer weißen Soße zubereitet und mit Muskat gewürzt. Allerdings lohnt es sich, auch die polnische Zubereitungsweise auszuprobieren. Diese Variante schmeckt ausgezeichnet und

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top