Blumenkohl Curry

Blumenkohl-Curry

Hier folgt eine Kreation mit Aromen und Gewürzen in Verbindung mit Wildreis und Blumenkohl. Eine seltene aber sehr interessante und schmackhafte Angelegenheit.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Asiatisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 227 kcal

Zutaten:
  

  • 1 Stück Blumenkohl mittelgroß in kleine Röschen zerteilt
  • 1 Tasse Wildreis sauber gewaschen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Zwiebel mittelgroß und fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL EL frischer Ingwer gerieben
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL TL Kurkumapulver
  • 1 TL TL Paprikapulver
  • 400 ml Kokosmilch Dose
  • 400 Gramm gehackte Tomaten
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • Kräuterdeko nach eigener Wahl

Zubereitung:
 

  • Den Wildreis nach Packungsanleitung kochen, bis er gar ist. Wildreis benötigt etwa 45-50 Minuten, also etwas mehr als Reis. Gut abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  • Nun in einem großen Topf das Kokosöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Dann den gehackten Knoblauch und den geriebenen Ingwer hinzufügen. Die Mischung für etwa 2 Minuten anbraten, bis sie gut duftet.
  • Die Blumenkohlröschen hinzufügen und kurz anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
  • Als Nächstes die Gewürze (Currypulver, Kreuzkümmelpulver, Kurkumapulver, Paprikapulver) hinzufügen und alles gut umrühren, damit die Gewürze den Blumenkohl ganz überziehen.
  • Jetzt die Kokosmilch und die gehackten Tomaten in den Topf geben. Gut umrühren und die Mischung zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und das Curry für etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl zart ist und die Sauce leicht eingedickt ist.
  • Gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Curry über den gekochten Wildreis geben und mit dem gerebelten Oregano dekorieren; dann heiß servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 227 kcalKohlenhydrate: 10 gProtein: 3 gFett: 21 gGesättigte Fettsäuren: 19 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1 gNatrium: 19 mgKalium: 507 mgBallaststoffe: 2 gZucker: 4 gVitamin A: 839 IUVitamin C: 18 mgKalzium: 40 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Winterlicher Radicchio-Salat

    Wer auch im Winter gerne saisonal einkaufen und trotzdem knackige Frische auf den Teller zaubern möchte, für den ist Radicchio aus Europa ein besonders vielseitiges Gemüse. Denn die rotweiße Knolle

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top