Champignons gegrillt

Champignons gegrillt überraschen immer wieder mit ihrem tollen Aroma

Champignons gegrillt überraschen immer wieder. Nicht nur mit ihrem tollen Geschmack, sondern auch mit einem unverwechselbaren Aroma. Zudem sind sie mega gesund und können helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Beilage
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 57 kcal

Zutaten:
  

  • 500 Gramm kleine Champignons im Ganzen
  • 50 Gramm grüne Oliven aus dem Glas
  • 12 kleine Tomaten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 Gramm Rucolazweige
  • 1 große Knoblauchknolle
  • 2 EL Olivenöl
  • Ätherische Rosmarinöl optional
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 1 Bund hölzerne Grillspieße

Zubereitung:
 

  • Die Champignons gründlich putzen. Die grünen Oliven aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Den Schnittlauch und die Rucolazweige ebenfalls waschen und trocken tupfen.
  • Die kleinen Champignons nun auf die hölzernen Grillspieße aufspießen und zur Seite stellen. Das obere Drittel der großen Knoblauchknolle abschneiden.
  • Dann eine Grillpfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. Die flache abgeschnittene Seite der Knoblauchknolle in die angewärmte Pfanne drücken und für etwa 2 Minuten braten, bis der Knoblauch aromatisch duftet.
  • Anschließend die Knoblauchknolle durch die ganze Pfanne ziehen und dann in die Pfanne Olivenöl geben und erhitzen. Nun die Champignons in die Grilpfanne legen und für etwa 5-8 Minuten grillen, dabei einmal wenden, bis sie schön angeschmort sind und Grillmarken haben.
  • Während die Champignons grillen, die grünen Oliven und die Tomaten auf einer Servierplatte anrichten. Nun die gegrillten Champignons neben die Oliven und Tomaten auf die Servierplatte legen und die Schnittlauchzweige und Rucolazweige drapieren. Gegebenenfalls die gebratene Knoblauchknolle als aromatische Beilage servieren.
  • Zum Schluss mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Wenn vorhanden, nun das ätherische Rosmarinöl mit ganz wenigen Tropfen auf die Spieße geben und servieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 57 kcalKohlenhydrate: 6 gProtein: 5 gFett: 3 gGesättigte Fettsäuren: 0.4 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.5 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2 gNatrium: 208 mgKalium: 504 mgBallaststoffe: 2 gZucker: 3 gVitamin A: 678 IUVitamin C: 7 mgKalzium: 51 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Safran-Mandel-Suppe

    Safran-Mandel-Suppe ist nicht nur sehr lecker, sondern auch top gesund. Safran ist sehr viel mehr als nur ein Gewürz und hat heilende Wirkungen. In Zusammenarbeit mit Mandeln, die ja bekannt

    Weitergeniessen >>

    Salat mit Rote Bete und Käse

    Salat mit Rote Bete und Käse bietet eine ganze Menge Mineralstoffe sowie Vitamine in Hülle und Fülle. Folsäure, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen sowie diverse Ballaststoffe und Antioxydantien sind

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top