Süßkartoffel Schoko Mousse

Süßkartoffel-Schoko-Mousse

Egal ob als Zutat für die Vorspeise, für das Hauptgericht, im Dessert oder einen ausgefallenen Aperitif – Süßkartoffeln aus den USA verleihen jedem Gericht das gewisse Etwas. Sie lassen sich hervorragend kochen, backen, grillen oder frittieren und können deshalb vielseitig eingesetzt werden. Auch in der vegetarischen oder veganen Küche wird die orange Knolle aus den USA gerne verwendet und dient als idealer Fleischersatz.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 12 Stunden
Gesamtzeit 12 Stunden 35 Minuten
Gericht Dessert
Küche Amerikanisch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 501 kcal

Zutaten:
  

  • 300 Gramm mittelgroße Amerikanische Süßkartoffel
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 200 ml Schlagsahne
  • 5 EL kanadischer Ahornsirup
  • 60 Gramm kalifornische Walnusskerne Genuss-Suche Walnusskern-Tipp*
  • 250 Gramm frische Beeren z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren
  • einige Minzblättchen zum Garnieren

Zubereitung:
 

  • Süßkartoffel schälen, ca. 200 g in Stücke schneiden, in kochendem Wasser 10-15 Minuten garen, abgießen, gut trocken tupfen, pürieren und etwas abkühlen lassen.
  • Schokolade grob hacken. Sahne erhitzen, die Schokolade und 3 Esslöffel Ahornsirup dazugeben und schmelzen lassen. Gegarte Süßkartoffeln zufügen, nochmals pürieren und über Nacht kaltstellen.
  • Übrige Süßkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Walnüsse fein hacken und mit den Süßkartoffelwürfeln in einer kleinen beschichteten Pfanne anrösten. Restlichen Ahornsirup dazugeben und solange köcheln lassen, bis der Sirup verkocht ist; dabei regelmäßig umrühren. Die Mischung auf Backpapier verteilen und abkühlen lassen.
  • Beeren verlesen und evtl. waschen. Minzblättchen waschen und trocken tupfen. Die Süßkartoffel-Schokomischung mit den Schneebesen des Handrührgerätes luftig aufschlagen.
    Süßkartoffel Schoko Mousse Weihnachten
  • Die Süßkartoffel-Schoko-Mousse entweder in Nocken mit Beeren und Süßkartoffel- Walnussmischung auf Tellern anrichten, oder schichtweise in Gläser füllen, mit der Minze garnieren und servieren.

Notizen:

Foto: American Sweet Potatoes/akz-o

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 501 kcalKohlenhydrate: 39 gProtein: 7 gFett: 39 gGesättigte Fettsäuren: 19 gMehrfach ungesättigtes Fett: 8 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 9 gCholesterin: 57 mgNatrium: 57 mgKalium: 464 mgBallaststoffe: 10 gZucker: 17 gVitamin A: 11403 IUVitamin C: 19 mgKalzium: 87 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Rotweingelee mit Lavendel

    Rotweingelee mit Lavendel

    Das Gelee passt wunderbar zu Käse, vor allem Weichkäse wie z.B. Camembert oder Brie, außerdem leckeres Baguette und Trauben…. passend natürlich hierzu noch eine Flasche Wein, am besten diesen man

    Weitergeniessen >>

    Birnen, Bohnen und Speck

    Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top