Rolltechniken wie Inside-Out-Rolls und Handrollen

Sushi Inside-Out Rolls

Inside-Out-Rolls:

Inside-Out-Rolls, auch bekannt als Ura-Maki oder Reverse-Rolls, sind eine Art von Sushi-Rollen, bei denen die Reisaußenseite das Innere der Rolle umschließt und der Nori (getrocknete Seetangblätter) sich innen befindet. Traditionell werden diese Rollen mit Fisch oder Gemüse im Inneren und Sesamsamen, Röstzwiebeln oder anderen Zutaten außen auf dem Reis hergestellt. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Nori-Blatt vorbereiten

Lege ein Nori-Blatt mit der glatten Seite auf die Bambusmatte (Makisu). Stelle sicher, dass das Blatt auf der Matte flach und gleichmäßig positioniert ist.

Reis verteilen

Verteile eine dünne Schicht Sushi-Reis auf dem Nori-Blatt, wobei etwa ein Zentimeter an der oberen Kante frei bleibt.

Zutaten platzieren

Lege deine Füllung (z.B. Fisch oder Gemüse) in einer horizontalen Linie auf den Reis, etwa zwei Zentimeter von der unteren Kante entfernt.

Rollen

Greife die untere Kante der Matte und hebe sie vorsichtig an, um die Füllung über das Nori zu rollen. Drücke die Zutaten mit den Fingern fest, um eine gleichmäßige Rolle zu formen.

Abschließen

Wenn die Rolle vollständig gerollt ist, drücke die freie Nori-Kante mit etwas Wasser oder Reisessig an, um die Rolle zu versiegeln.

Schneiden

Schneide die Inside-Out-Rolle in mundgerechte Stücke und serviere sie mit Sojasauce, Ingwer und Wasabi.

Handrollen (Temaki):

Handrollen sind lockere Kegelformen von Sushi, bei denen die Zutaten in einem Nori-Blatt gewickelt werden, um eine dreieckige Rolle zu bilden. Sie sind ideal für Leute, die Sushi zu Hause selbst machen möchten, da sie keine Bambusmatte benötigen. Hier ist eine einfache Anleitung:

Nori-Blatt vorbereiten

Schneide ein Nori-Blatt in zwei Hälften, um zwei gleichgroße rechteckige Blätter zu erhalten.

Reis verteilen

Nimm eine der Nori-Hälften und lege sie flach auf deine Handfläche. Verteile eine dünne Schicht Sushi-Reis auf dem Nori in Form eines Dreiecks, wobei die Spitze des Dreiecks zu dir zeigt.

Zutaten platzieren

Lege deine Füllung (Fisch, Gemüse usw.) in einer horizontalen Linie in die Mitte des Reisdreiecks.

Rollen

Nimm die untere linke Ecke des Nori-Blatts und falte sie über die Füllung, um die Spitze des Dreiecks zu bedecken. Rolle das Nori-Blatt fest zu einem Kegel.

Abschließen

Verwende etwas Wasser oder Reisessig, um die Nori-Kante zu befeuchten und die Rolle zu versiegeln.

Servieren

Stelle die Handrollen aufrecht auf einen Teller und serviere sie sofort. Du kannst sie in Sojasauce eintauchen oder mit Wasabi und Ingwer genießen.

Beide Rolltechniken erfordern etwas Übung, aber mit der Zeit wirst du ein Experte im Herstellen von köstlichen Inside-Out-Rolls und Handrollen werden. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Quelle: Genuss-Suche.de

Weiter in unserem Ratgeber Sushi geht es hier:
Fisch und Meeresfrüchte für Sushi

oder
hier zurück zur Ratgeber Sushi Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Käsekroketten

    Käsekroketten sind das leckere Ergebnis aus cremiger Kartoffelmasse mit Käse, Milch und Butter. Das Frittieren macht sie außen sehr knusprig und innen angenehm weich. Käsekroketten können als köstliche Vorspeise, Beilage

    Weitergeniessen >>

    Poteé Bourguignonne

    Poteé Bourguignonne ist ein Eintopf nach französischer Art mit Rindfleisch, Karotten, Kartoffeln und Sauce. Dieser Eintopf schmeckt großartig und wird alle Eintopf-Fans begeistern.

    Weitergeniessen >>

    Schinkenfleckerln

    Schinkenfleckerln sind kleine viereckige Teigstücke. Sie sind die Basis vieler klassischer Gerichte aus der böhmischen und der österreichischen Küche. Sogar der große Peter Alexander hat diesem Gericht einen Song gewidmet.

    Weitergeniessen >>

    Birnen, Bohnen und Speck

    Hier werden die süßen Aromen der Birnen mit den deftigen Eindrücken von Speck und Bohnen genial vereint. Dieses Gericht ist hauptsächlich in Hamburg, Bremen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bekannt, also typisch

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top