Schneebusserln

Schneebusserln auf dem Backblech

Schneebusserln sind vielen noch unbekannt, dabei sind sie sehr lecker und mal etwas ganz anderes. Sie sehen wie ganz kleine Brote aus und haben ein weiches Innenleben. Auf jeden Fall sind sie ein Hingucker auf dem Gebäckteller (auch zu Weihnachten)
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Brot
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 626 kcal

Zutaten:
  

Zubereitung:
 

  • Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit der Butter leicht einfetten.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer Schüssel steif schlagen, bis sich einige Spitzen bilden. Nun nach und nach den Puderzucker hinzufügen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt und die Spitzen fest werden. Jetzt den Zitronensaft hinzufügen und ganz vorsichtig unterheben.
  • Als Nächstes jetzt die gemahlenen Mandeln, die Kokosraspeln, den gemahlenen Kardamom, die Prise Salz und den Zimt über die Eiweißmasse sieben und vorsichtig unterheben, bis sich alles gut miteinander vermengt hat.
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen der Masse auf das vorbereitete Backblech setzen, dabei etwas Abstand zwischen den Häufchen lassen. Die Häufchen zum Schluss mit etwas Puderzucker bestäuben.
  • Jetzt das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Schneebusserln etwa 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun und fest sind.
  • Die Schneebusserln aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen, damit sie fest werden.
  • Die Schneebusserln vorsichtig vom Backpapier lösen und in einer luftdichten Dose aufbewahren, damit sie frisch und kross bleiben.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 626 kcalKohlenhydrate: 77 gProtein: 9 gFett: 35 gGesättigte Fettsäuren: 18 gMehrfach ungesättigtes Fett: 4 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 11 gTransfett: 0.01 gNatrium: 111 mgKalium: 405 mgBallaststoffe: 9 gZucker: 65 gVitamin A: 1 IUVitamin C: 1 mgKalzium: 98 mgEisen: 2 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Blumenkohl im Ofen

    Es folgt nun aus dieser Reihe das vorerst letzte Rezept mit Blumenkohl. Ein knuspriger und aromatischer Blumenkohl aus dem Backofen oder auch aus dem Dutch-Oven.

    Weitergeniessen >>
    Rotweingelee mit Lavendel

    Rotweingelee mit Lavendel

    Das Gelee passt wunderbar zu Käse, vor allem Weichkäse wie z.B. Camembert oder Brie, außerdem leckeres Baguette und Trauben…. passend natürlich hierzu noch eine Flasche Wein, am besten diesen man

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top