Spargel mit Pfifferlingen-Spinat und Kartoffel-Spinatnestern

Spargel mit Pfifferlingen-Spinat und Kartoffel-Spinatnestern

Spargel mit Pfifferlingen, Spinat und Kartoffelspinatnestern sind eine kulinarische Offenbarung und bieten uns Gaumenfreuden der Extraklasse.
Bisher gibt es keine Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Gericht Hauptspeise, Spargel
Küche Frankreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 323 kcal

Zutaten:
  

  • 600 Gramm weißer Spargel
  • 300 Gramm frischer Spinat
  • 5 große Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 400 Gramm Pfifferlinge -frisch und geputzt oder fertig aus dem Glas oder tiefgekühlt
  • 125 ml Milch
  • 125 Gramm Mehl
  • 3 mittelgroße Eier
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 3 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 50 Gramm geriebener Parmesan optional

Zubereitung:
 

  • Zunächst den Spargel waschen, die Enden abschneiden und den Spargel schälen. In kochendem Salzwasser ca. 10-15 Minuten garen, bis er weich ist. Anschließend gut abtropfen lassen und warm halten.
  • Dann die Kartoffeln schälen und fein reiben. Nun die geriebenen Kartoffeln in einem sauberen Geschirrtuch auspressen, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Als Nächstes den Spinat waschen und sehr fein hacken, bis er wie ein Mus aus Spinat aussieht. Jetzt in einer Schüssel die geriebenen Kartoffeln, Mehl, Eier, Milch, Salz und Pfeffer vermengen, um einen Teig für die Kartoffelspinatnester herzustellen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und kleine Nester auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Nun in einer Pfanne das Rapsöl oder Sonnenblumenöl erhitzen und den Knoblauch hineingeben. Die Pfifferlinge hinzufügen und etwa 6 bis 8 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den fein gehackten Spinat in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen, bis er zusammenfällt und einen Spinatmus bildet. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Spargel, die Pfifferlinge und das Spinatmus auf Tellern anrichten. Optional mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  • Die Kartoffelspinatnester aus dem Ofen nehmen und auf die Teller legen.
  • Sofort servieren und genießen!

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 323 kcalKohlenhydrate: 42 gProtein: 20 gFett: 9 gGesättigte Fettsäuren: 4 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3 gTransfett: 0.02 gCholesterin: 135 mgNatrium: 331 mgKalium: 1375 mgBallaststoffe: 9 gZucker: 6 gVitamin A: 8495 IUVitamin B12: 1 µgVitamin C: 30 mgVitamin D: 6 µgKalzium: 338 mgEisen: 11 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top