Hausgemachtes Erdbeer Trifle Dessert

Hausgemachtes Erdbeer Trifle Dessert ist im Grunde genommen tatsächlich eine Kleinigkeit

Hausgemachtes Erdbeer Trifle Dessert ist im Grunde genommen eine Kleinigkeit, weil "a Trifle" übersetzt, eine Kleinigkeit bedeutet. In diesem Falle will man damit sagen, dass es eine Kleinigkeit ist, dieses wunderbare Rezept selbst mal auszuprobieren. Bis auf die Kühlzeit im Kühlschrank ist es auch ganz schnell gemacht.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 15 Minuten
Gericht Dessert, Erdbeeren
Küche Frankreich
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 609 kcal

Zutaten:
  

  • 500 Gramm frische Erdbeeren gewaschen, entstielt und halbiert
  • 300 Gramm Heidelbeeren Frisch oder tiefgekühlt
  • 1 Packung Biskuitkuchen oder Löffelbiskuit
  • 500 ml Schlagsahne
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Sherry oder Portwein oder Madeira
  • Frische Minzblätter zur Dekoration

Zubereitung:
 

  • Zuerst in einer großen Schüssel den Puderzucker und den Vanilleextrakt miteinander verrühren. Dann die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Mischung aus Puderzucker und Vanilleextrakt heben, bis alles gut vermischt ist. Ein Viertel der Schlagsahne aufbewahren.
  • Nun den Biskuitkuchen oder Löffelbiskuits in kleinere Stücke brechen und in eine Schüssel legen, sodass der Boden bedeckt ist. Dann mit dem Sherry, dem Portwein oder mit Madeira gut anfeuchten.
  • Jetzt eine Schicht Erdbeeren und Heidelbeeren gleichmäßig über den Biskuit legen. Dann von der Mischung aus Puderzucker, Vanilleextrakt und Schlagsahne etwas über die Erdbeeren gießen und glattstreichen. Alles mit den restlichen Zutaten wiederholen.
  • Zum Schluss auf der obersten Schicht die restliche Sahne verteilen. Dann muss das Trifle nun für mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kaltgestellt werden, damit es gut durchziehen kann.
  • Vor dem Servieren mit frischen Erdbeeren, Heidelbeeren und Minzblättern garnieren.
  • Dieses köstliche hausgemachte Erdbeer-Trifle als erfrischendes Dessert für besondere Anlässe oder einfach so ist immer ein Hochgenuss.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 609 kcalKohlenhydrate: 49 gProtein: 5 gFett: 46 gGesättigte Fettsäuren: 29 gMehrfach ungesättigtes Fett: 2 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 12 gCholesterin: 143 mgNatrium: 37 mgKalium: 370 mgBallaststoffe: 4 gZucker: 42 gVitamin A: 1905 IUVitamin C: 82 mgKalzium: 108 mgEisen: 1 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Tournedos Rossini

    Tournedos Rossini ist die Gemeinschaft von Rinderfilet-Gänseleber-Toastbrot sowie edlem Portwein, Trüffel und Spinat. Sie gelten als eine klassische Art der Zubereitung von Rinderfilets. Viel besser kann angeblich ein Rinderfilet nicht

    Weitergeniessen >>

    Zwiebelkuchen aus dem Dutch Oven

    Ein Zwiebelkuchen ist für sich schon ein tolles Geschmackserlebnis. Auf dem Dutch Oven gegrillt, wird daraus etwas Ungewöhnliches, nämlich ein DO Zwiebelkuchen und das begeistert die meisten Grillfreunde. Nachfolgend ein

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top