Rezept Ochsenbrust mit Soße und gefüllten Tomaten

Rezept Ochsenbrust mit Soße und gefüllten Tomaten

Eine Ochsenbrust ist an sich schon eine feine Sache für den Gourmet. In der Nachbarschaft von Tomaten, Kartoffelpüree und Gemüse von grünem Spargel und Brokkoli bleiben keine Wünsche mehr offen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 40 Minuten
Gericht Fleisch, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen berechnen 2 Personen
Kalorien 577 kcal

Zutaten:
  

  • 400 Gramm Ochsenbrust (geschmort oder gekocht)
  • 200 Gramm grüner Spargel
  • 1 Stück Brokkoli klein
  • 1 Stück Karotte groß
  • 4 Stück Tomaten mittelgroß
  • 4 Stück Kartoffeln groß
  • 50 Gramm Butter
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 Prise Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
 

  • Ochsenbrust:
  • Falls frische Ochsenbrust verwendest wird, vorher schmoren oder kochen bis sie zart ist. Dann in dünne Scheiben schneiden Spargel waschen und schneiden.
  • Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, den Stiel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Tomaten: einen Deckel von den Tomaten abschneiden und vorsichtig aushöhlen, das Innere später für die Füllung verwenden.
  • Kartoffeln: Kartoffeln schälen und kochen bis sie gar sind. dann zu einer glatten Masse pürieren und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  • Ochsenbrustsoße:
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehen kurz anbraten.
  • Die Ochsenbrustscheiben hinzufügen und kurz anbraten.
  • Das Mehl über das Fleisch stäuben und gut einrühren.
  • Die Rinderbrühe und den Rotwein in die Pfanne geben und alles gut anrühren um, um Klumpen zu vermeiden.
  • Die Lorbeerblätter hinzugeben und die Soße bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eindickt und eine schöne Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gemüse und gefüllte Tomaten:
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den grünen Spargel, den Brokkoli und die Karotte für etwa 5 Minuten anbraten, bis sie bissfest sind. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Für die gefüllten Tomaten kannst das Innere der Tomaten mit einem Löffel herausnehmen und fein hacken. Mit etwas gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer vervollständigen und die Tomaten mit dieser Mischung füllen.
  • Herzoginkartoffeln:
  • Die Kartoffelmasse in Form von kleinen "Rosetten" auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Die Kartoffeln im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft) für ca. 20 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind anbacken.
  • Anrichten:
  • Die Ochsenbrustscheiben auf den Tellern verteilen und etwas Soße darüber gießen.
  • Den grünen Spargel, Brokkoli, die Karotte und die gefüllten Tomaten um das Fleisch herum anrichten.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 577 kcalKohlenhydrate: 8 gProtein: 45 gFett: 36 gGesättigte Fettsäuren: 18 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 13 gTransfett: 1 gCholesterin: 178 mgNatrium: 513 mgKalium: 999 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 2 gVitamin A: 1634 IUVitamin C: 9 mgKalzium: 62 mgEisen: 7 mg
Zurück zur Rezeptübersicht
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top