Spargelcremesuppe mit Croutons und Petersilie

Spargelcremesuppe mit Croutons und Petersilie

Spargelcremesuppe mit Croutons und Petersilie überzeugt mit sanfter und cremiger Konsistenz der Suppe, mit knackigen Croutons sowie dem tollen Geschmack und dem Aroma der Petersilie.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Spargel, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 266 kcal

Zutaten:
  

  • 550 Gramm Spargel
  • 3 kleine Knoblauchzehen gehackt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln gewürfelt
  • 2 ½ EL Butter
  • 250 ml Sahne
  • 1 Msp Zucker
  • 1,25 Liter Gemüsebrühe
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • Frische Petersilie gehackt
  • 4 Scheiben Toastbrot in Würfel geschnitten
  • Rapsöl oder Sonnenblumenöl zum Rösten der Croutons

Zubereitung:
 

  • Zunächst den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Als Nächstes die Spargelstangen in etwa 2-3 cm lange Stücke schneiden, die Spitzen dabei separat zur Seite legen.
  • Nun in einem Topf die Butter bei nur mittlerer Hitze schmelzen lassen. Als Nächstes die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und alles glasig dünsten.
  • Jetzt die Spargelstücke (ohne die Spitzen) und die Msp Zucker hinzufügen und für etwa 5-8 Minuten mit den Zwiebeln und dem Knoblauch kochen lassen, bis der Spargel leicht weich wird.
  • Dann die Gemüsebrühe hinzugießen und die Suppe zum Kochen bringen. Nun bei reduzierter Hitze die Suppe etwa 20-25 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel vollständig weich ist.
  • Während die Suppe köchelt, jetzt die Toastwürfel in eine Pfanne geben und mit etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl goldbraun und knusprig rösten. Nun auf Küchenpapier abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  • Sobald der Spargel weich ist, die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren, bis sie ganz glatt ist.
  • Jetzt die pürierte Suppe zurück in den Topf geben, die Sahne hinzufügen und alles gut umrühren. Dann die Spargelspitzen hinzufügen und die Suppe erneut erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Als Letztes mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Die Suppe in Schüsseln servieren und mit den frisch gehackten Petersilienblättern und den vorbereiteten Croutons garnieren.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 266 kcalKohlenhydrate: 12 gProtein: 5 gFett: 23 gGesättigte Fettsäuren: 15 gMehrfach ungesättigtes Fett: 1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 6 gTransfett: 0.02 gCholesterin: 72 mgNatrium: 1271 mgKalium: 343 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 7 gVitamin A: 2641 IUVitamin B12: 0.1 µgVitamin C: 8 mgVitamin D: 1 µgKalzium: 77 mgEisen: 3 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Käsekroketten

    Käsekroketten sind das leckere Ergebnis aus cremiger Kartoffelmasse mit Käse, Milch und Butter. Das Frittieren macht sie außen sehr knusprig und innen angenehm weich. Käsekroketten können als köstliche Vorspeise, Beilage

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top