Bierschmorbraten

Bierschmorbraten

Der Bierschmorbraten ist ein echtes Festtagsgericht
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Fleisch, Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 415 kcal

Zutaten:
  

  • 1,2 KG Rinderschmorbraten
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 5 Große Zwiebeln
  • 3 EL Senf
  • 500 ml Brühe Kalbsfond oder gekörnte Brühe
  • 1 Scheibe dunkles Brot
  • 3/4 Liter Malzbier
  • 1/2 Liter Bier Pils
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Weinessig
  • 20 Gramm Butter
  • 2 EL Speiseöl

Zubereitung:
 

  • In einem Bräter das Speiseöl erhitzen.
  • Das klein geschnittene Suppengemüse mit Tomatenmark andünsten.
  • Mit dem Bier und 0,4 Liter Malzbier ablöschen. Einkochen lassen. Danach den Weinessig dazu geben und wieder einkochen lassen.
  • Mit der Brühe aufgießen und leicht weiter köcheln lassen.
  • Das Fleisch in einem anderen Bräter in der Butter anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Das Fleisch aus dem Bräter holen und die klein geschnittenen Zwiebeln im Bratensaft anbraten.
  • Das restliche Malzbier und den Zucker dazugeben.
  • Das Brot in kleine Krümel zerteilen und mit dem Senf dazugeben.
  • Das Fleisch wieder zurück in die Brühe legen und mindestens 3 1/2 Stunden bei geringer Temperatur schmoren lassen.
  • Am Ende der Schmorzeit die Soße durch ein Sieb drücken und in einen kleinen Topf füllen. Solange einkochen lassen, bis die Flüssigkeit eine dicke Konsistenz hat.
  • Den Sud jetzt zu dem Fleisch geben. Guten Appetit.

Nährwerte – (beziehen sich auf 1 Person)

Natrium: 773mgKalzium: 52mgVitamin C: 1mgVitamin A: 401IUZucker: 1gBallaststoffe: 1gKalium: 795mgCholesterin: 81mgKalorien: 415kcalTransfett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gGesättigte Fettsäuren: 5gFett: 12gProtein: 41gKohlenhydrate: 14gEisen: 4mg
Zurück zur Rezeptübersicht

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Eisgenuss

    Heiss auf Eis

    Wer hätte es gedacht: Nicht die südeuropäischen Länder Italien oder Spanien sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Speiseeis führend, sondern Finnland. Nach Angaben des E.I.S. Eis Info Service verspeist jeder Finne und jede Finnin pro Jahr im Durchschnitt 14 Liter Speiseeis, in Deutschland lag der Pro-Kopf-Verbrauch 2021 bei „nur“ rund acht Litern.

    < Weitergeniessen »
    Genusspausen

    Kulturtouren und Genusspausen

    Weiden in der Oberpfalz bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack In der Natur sein, Sehenswürdigkeiten besuchen, typische Kulinarik genießen und einkaufen gehen – diese Aktivitäten befanden sich laut Deutschem Tourismusverband (DTV)

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top