Grillgemüseteller - Antipasti-Gemüseteller

Antipasti-Gemüseteller

Lieblingsschwägerin71
Ein leckeres Gemüse zu jedem Grillabend, passend zu Fleisch oder Fisch, oder einfach nur pur.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 3 Stunden
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Beilage, Gemüse
Küche Europa
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 9 kcal

Zutaten:
  

  • 1 Stück Aubergine in 5 mm dicke Scheiben schneiden
  • 3 Stück Zucchini in 5 mm dicke Scheiben oder Stifte schneiden
  • 2 Stück große Zwiebeln vierteln
  • 3 Stück Knoblauchzehen geschält
  • 2 Zweige Rispentomaten klein
  • 3 Stück rote Paprika der Länge nach vierteln
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 2 Stück Rosmarinzweige
  • 5 Stück Thymianzweige
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung:
 

  • Das Gemüse waschen und trocken tupfen.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Gemüsesorten nacheinander braten, salzen nicht vergessen.
  • Die Hälfte der Kräuter und die Knoblauchzehen vorsichtig beim Braten mit dazu geben und aufpassen das diese nicht verbrennen, was schnell passieren kann.
    Grillgemüseteller - Antipasti-Gemüseteller
  • Das fertige Gemüse auf einer schöne Platte sortenrein anrichten und mit den restlichen Kräutern versehen.
  • Gut ist es, wenn man das Gemüse einige Stunden vor dem Servieren zubereitet, da die Aromen besser einziehen und sich entfalten können.
  • Das Gemüse bei Zimmertemperatur servieren, nicht aus dem Kühlschrank.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 9 kcalKohlenhydrate: 1 gProtein: 0.2 gFett: 1 gGesättigte Fettsäuren: 0.1 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.1 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4 gNatrium: 98 mgKalium: 21 mgBallaststoffe: 0.4 gZucker: 0.1 gVitamin A: 104 IUVitamin C: 4 mgKalzium: 13 mgEisen: 0.4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Spargel grün mit Gambas

    Ein klassisches Gericht ist diese Mahlzeit in den asiatischen Ländern. Bei uns ist es inzwischen natürlich auch bekannt und beliebt. Als eine köstliche kalorienarme und gesunde Mahlzeit ist diese Delikatesse

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top