Risotto mit Pilzen

Risotto mit Pilzen vereint Spitzenreis mit edlem Pilzgeschmack

Risotto ist an sich schon ein edles Reisgericht, aber mit Pilzen vereint wird er (es heißt tatsächlich der Risotto) nochmals veredelt. Er ist angenehm cremig und verleiht dem Reis ein zusätzliches Aroma. Er kann mit vielerlei Pilzsorten vereint werden und sorgt für einen unvergleichlichen Genuss.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Europa
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 375 kcal

Zutaten:
  

  • 250 Gramm Stockschwämmchen-Pilze
  • 300 Gramm Risotto-Reis
  • 1 Stück Zwiebel fein gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen fein gehackt
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 50 Gramm geriebener Parmesan oder Gran Padano
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren Option

Zubereitung:
 

  • Die Stockschwämmchen-Pilze gründlich säubern und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einem mittelgroßen Topf das Olivenöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten.
  • Den Risotto-Reis in den Topf geben und für etwa 2 Minuten anschwitzen, bis er leicht glasig wird. Den Weißwein in den Topf gießen und rühren, bis der Reis den Wein aufgenommen hat.
  • Nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen. Dabei regelmäßig umrühren und warten, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat, bevor weitere Brühe hinzugefügt wird.
  • In einer separaten Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die geschnittenen Pilze darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
  • Mit etwas Salz und Pfeffer und würzen. Die gebratenen Pilze zum fast fertigen Risotto geben und unterrühren.
  • Den geriebenen Parmesan oder Gran Padano und 1 EL Butter zum Risotto hinzufügen und gut vermengen, bis der Käse geschmolzen ist und der Risotto eine cremige Konsistenz hat.
  • Den Risotto nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefen Tellern anrichten und (optional) mit frischer Petersilie garnieren.
  • Risotto mit Stockschwämmchen-Pilzen passt sowohl als Hauptgericht oder auch als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.
  • Als Getränke passen ein leichter weißer Wein, z.B. ein Chardonnay oder ein Pinot Grigio perfekt dazu.

Nährwerte - (für 1 Person - Irrtum vorbehalten)

Kalorien: 375 kcalKohlenhydrate: 65 gProtein: 11 gFett: 5 gGesättigte Fettsäuren: 3 gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.3 gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2 gTransfett: 0.02 gCholesterin: 10 mgNatrium: 954 mgKalium: 292 mgBallaststoffe: 3 gZucker: 3 gVitamin A: 507 IUVitamin C: 1 mgKalzium: 156 mgEisen: 4 mg
Zurück zur Rezeptübersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Rezepte unserer Genusssucher :

    Vanille Erdbeere Panna Cotta

    Traditionelle italienische Dessert Vanille Erdbeere Panna Cotta ist eine absolut leckere Nachspeise aus Norditalien. Das ursprüngliche Rezept stammt aus dem 10. Jahrhundert und enthält in der Originalversion einen Schnaps aus

    Weitergeniessen >>

    Salat mit Rote Bete und Käse

    Salat mit Rote Bete und Käse bietet eine ganze Menge Mineralstoffe sowie Vitamine in Hülle und Fülle. Folsäure, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen sowie diverse Ballaststoffe und Antioxydantien sind

    Weitergeniessen >>
  • Nach oben scrollen
    Scroll to Top