Sauerteigbrot

Sauerteigbrot - super einfach - ohne Kneten

Lieblingsschwägerin71
Der Aufwand für das Sauerteigbrot beträgt am ersten Tag ca. 10 min, danach ruht der Vorteig 24h, am zweiten Tage mit Ruhezeit 90min, plus 75 min Backzeit.
4 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 d 2 Stdn. 45 Min.
Arbeitszeit 1 d 2 Stdn. 55 Min.
Gericht Brot
Land & Region Deutsch
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 943 kcal

Zutaten:
  

  • 5 EL flüssigen Sauerteig selbst angesetzt oder aus dem Handel
  • 350 Gramm Roggenmehl oder Dinkelmehl
  • 1/2 Liter Wasser
  • 200 Gramm Roggenmehl oder Dinkelmehl
  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 EL Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 Liter Wasser
  • 2-3 EL Saaten Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne je nach Geschmack

Zubereitung:
 

  • 1. Tag
  • 5 El. flüssigen Sauerteig (selbst angesetzten, oder aus dem Handel), 350g Roggenmehl oder Dinkelmehl, 500 ml Wasser. Alles in einer Plastik-oder Glasschüssel nun miteinander gut verrühren. Dann mit Klarsichtfolie abdecken und 24h bei Zimmertemperatur ruhen/reifen lassen.
  • 2.Tag:
  • 2x5 EL Sauerteig abnehmen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen -> für neues Brot (Haltbarkeit ca. 14 Tage).
    Den Rest des Vorteiges mit folgenden Zutaten verrühren:
    200g Roggenmehl oder Dinkelmehl
    500g Weizenmehl
    1Eßl Salz
    2 Päckchen Trockenhefe
    500ml Wasser
    eventuell wenn man mag ca. 2-3 EL Saaten( Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne... oder geröstete Zwiebeln) hinzugeben.
  • Nun ca. 1h abgedeckt ruhen/gehen lassen, in dieser Zeit 2 Kastenformen mit Backpapier auskleiden,
  • Nach einer Stunde den Teig in die zwei Formen aufteilen und weitere 15 Min. ruhen lassen.
  • Beide Backformen dann in den auf 200°C vorgeheizten Backofen, auf die untere Schiene setzten ( Ober/Unterhitze), und 75 min backen.
  • Wenn das Brot fertig ist gleich aus der Form nehmen. Backpapier wenn es geht, entfernen und auf dem Gitterrost auskühlen lassen.
  • Je nach Belieben können auch andere Mehle oder Saaten verwendet oder ausgetauscht werden. Mut zum ausprobieren ist hier gefragt.....
  • Passend zu diesem leckeren Brot ist alles was gefällt, vielleicht einfach nur frische Butter und etwas Salz.

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Natrium: 122mgKalzium: 60mgVitamin C: 1mgZucker: 2gBallaststoffe: 20gKalium: 654mgKalorien: 943kcalEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gFett: 4gProtein: 28gKohlenhydrate: 200gEisen: 9mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

  • Scroll to Top