Dorade und Gemüse

Dorade auf Gemüse - Der mediterrane Hochgenuss

Genuss-Suche.de
Eine Dorade auf mediterranem Gemüse ist immer ein Volltreffer für jeden Fischliebhaber. Ob Gegrillt, gedünstet oder gebraten - immer eine gute Wahl.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Fisch, Gemüse, Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen berechnen 4 Personen
Kalorien 586 kcal

Zutaten:
  

  • 4 mittelgroße Doraden
  • 3 Stück Paprikaschoten
  • 250 Gramm Aubergine
  • 250 Gramm Zucchini
  • 500 Gramm Kartoffeln überwiegend festkochend
  • 5 EL Olivenöl nativ
  • 250 Gramm Butter
  • 2 Stück Bio Zitronen
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin oder Salbei
  • 1 Prise Salz vorzugsweise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz aus der Mühle

Zubereitung:
 

  • Kartoffeln waschen, und je nach Größe, in Stücke schneiden. Ca. 3 EL Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und die Kartoffeln ca. 15 bis 20 Minuten braten (öfter wenden) Paprika ebenfalls putzen und in Stücke schneiden.
  • Nun die Aubergine und die Zucchini putzen und in Scheiben (Zucchini) und Stücke schneiden (Aubergine). Jetzt die Fische waschen und auf Küchenpapier trocknen; dann die Haut der Fische beidseitig mehrfach in gleichmäßigen Abständen mit einem scharfen Messer einschneiden.
  • Die beiden Bio Zitronen abwaschen und trocknen und dann in Scheiben schneiden. Die Kräuter ebenfalls waschen und trocknen. Den Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Den Backofen vorheizen - Umluft 175 Grad, E-Herd 200 Grad und den Gasherd auf Stufe 3.
  • Die Doraden jetzt außen und innen mit Salz und Pfeffer großzügig würzen. Mit den Kräutern, den Zitronenscheiben und dem Knoblauch die Doraden befüllen und mit ca. 2 EL Öl bestreichen. Nun alles auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten backen. Das Gemüse zu den Kartoffeln geben und alles nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten unter gelegentlichen Wenden fertiggaren.
  • Die Butter mit etwas Salz würzen und mit den Zitronenschalen vermischen und mit den Zitronenscheiben garnieren.

Nährwerte - (beziehen sich auf 1 Person)

Natrium: 513mgKalzium: 55mgVitamin C: 39mgVitamin A: 1745IUZucker: 5gBallaststoffe: 6gKalium: 863mgCholesterin: 135mgKalorien: 586kcalTransfett: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 14gMehrfach ungesättigtes Fett: 2gGesättigte Fettsäuren: 32gFett: 53gProtein: 5gKohlenhydrate: 28gEisen: 2mg
Zurück zur Rezeptübersicht
  • Facebook
    Twitter
    Pinterest
    WhatsApp

    Die Top-Hits unserer Genusssucher :

    Eisgenuss

    Heiss auf Eis

    Wer hätte es gedacht: Nicht die südeuropäischen Länder Italien oder Spanien sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Speiseeis führend, sondern Finnland. Nach Angaben des E.I.S. Eis Info Service verspeist jeder Finne und jede Finnin pro Jahr im Durchschnitt 14 Liter Speiseeis, in Deutschland lag der Pro-Kopf-Verbrauch 2021 bei „nur“ rund acht Litern.

    < Weitergeniessen »
    Genusspausen

    Kulturtouren und Genusspausen

    Weiden in der Oberpfalz bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack In der Natur sein, Sehenswürdigkeiten besuchen, typische Kulinarik genießen und einkaufen gehen – diese Aktivitäten befanden sich laut Deutschem Tourismusverband (DTV)

    < Weitergeniessen »
  • Scroll to Top